B&O Beoplay A1
Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium

von Jan Hoffmann
aktualisiert vor 4 Tagen

Der Bang & Olufsen ist ein eleganter kleiner Bluetooth Lautsprecher fürs Büro, für den Meeting-Raum oder für Verkaufsräume. Er überzeugt mit cleanem Design aus Dänemark und vollem, ausbalanciertem Klang.

Premium auf den ersten Blick
Aluminium und Leder werden vereint

Bang & Olufsens Beoplay A1 ist der richtige Bluetooth Lautsprecher für Ansprüche an Design und Klang, denn der kleine flache Speaker aus Dänemark mit 13 Zentimeter Durchmesser brilliert unter diesen beiden Gesichtspunkten. Er liegt flach auf dem Tisch oder kann an seiner Lederschnur aufgehängt werden und zieht sofort die Blicke auf sich. Das elegante Design kann man für einen Pitch oder Meetings nutzen, aber auch im Wohnzimmer, in der Küche oder unterwegs macht der Beoplay A1 eine gute Figur.

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 12)© B&O

Überraschend gesättigt fällt der Klang aus. Laut zahlreichen Vergleichstests von Bluetooth Lautsprechern bekommt kein anderer Hersteller so viel Klangvolumen aus so wenig Bauvolumen. Die Oberseite ist aus perforiertem Aluminium gefertigt und ein Handschmeichler. B&O hat eine lange Tradition hinsichtlich des Leichtmetalls und nutzt auch die thermischen Eigenschaften für die Abwärme des starken Treibers. Die Aspekte Form und Funktion stehen bei den Dänen im Mittelpunkt, die sie beide auf ein Spitzenniveau heben konnten.

Weitere Varianten
Viele Farben, aber stets schlicht

Silber (Natural)
ab 205,13 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 20.10.2017 20:04
5 weitere Angebote
Rot (Deep Red)
ab 249,00 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Cyberport.de, stand 20.10.2017 19:45
4 weitere Angebote
Grün (Moss Green)
ab 245,00 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 20.10.2017 20:04
5 weitere Angebote
Grau (Charcoal Sand)
ab 217,37 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 20.10.2017 20:04
0 weitere Angebot
Sandstein (Sand Stone)
ab 249,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 20.10.2017 20:04
1 weiteres Angebot
Orangerot (Tangerine Red)
ab 249,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 20.10.2017 20:04
1 weiteres Angebot

Unterwegs mit dem B&O
Spritzwassergeschützt mit moderater Laufzeit

Bei der Outdoor-Tauglichkeit sind die Dänen etwas eigen. Einerseits verkaufen sie Verletzungen des teilweise empfindlichen Äußeren des B&O Beoplay A1 als besondere Momente und Erinnerungen und nicht als Kratzer und bei der Angabe der Akkulaufzeit von 24 Stunden stellten die empfindsamen Designer wohl auf Mäuselautstärke. Die kleine Lautsprecherbox hält durchaus ein verschüttetes Glas Wasser aus, ohne Schutzhülle sollte sie sich aber vielleicht nicht mit Krimskrams im Rucksack befinden.

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 13)© B&O

Für den mobilen Einsatz bei der nächsten Poolparty oder auf Abenteuerreisen ist das Gerät ebenfalls eher ungeeignet, da die äußere Hülle Robustheit vermissen lässt. Vor allem in Verbindung mit Wasser bekommt der Lautsprecher massive Probleme – besonders wenn das Gerät auf Tauchstation geschickt wird. Deutlich wohler fühlt sich der Beoplay A1 als Innenlautsprecher oder auf der Grillparty im trockenen Sommer.

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 7)© B&O

Stellst du die Lautstärke beim Chillen auf der Dachterrasse oder auf Wanderwegen auf 50 Prozent oder mehr, landest du auch ganz schnell bei etwas unter 10 Stunden Laufzeit. Immer noch passabel, aber weit weg vom Datenblatt. Macht nichts, der Sound ist dafür astrein. Bang & Olufsen hat den Beoplay A1 sehr gut ausbalanciert und liefert einen omnidirektionalen, voluminösen Klang. Die Bauform transportiert einen satten Bass, volle Mitten und klar Höhen durch den ganzen Raum. Den herausragenden Klang bewerkstelligt die kleine Scheibe durch die Verwendung des Untergrunds als Klangkörper. Der Bluetooth Lautsprecher wird dabei ein wenig wärmer als andere, das ist einfach der Leistung geschuldet.

Technische Daten

  1. Abmessungen:133 x 133 x 48 mm
  2. Gewicht:600 Gramm
  3. Farbe:Schwarz
  4. Anschlüsse:3,5 mm AUX, Bluetooth 4.2, USB-C
  1. Akkulaufzeit:24 Stunden (2200 mAh)
  2. Leistung:2x 30W Woofer, 2x 140W Peak Power
  3. Frequenzbereich:60 Hz - 24 kHz

Zahlreiche Anschlüsse und Funktionen
USB-C Port und gutes Mikrofon

Mit dem Ladeanschluss in Form des USB-C-Ports kaufst du ein wenig Zukunft. Anders gesagt, kann es passieren, dass nicht überall auch gleich ein Ersatzkabel für dein Vergessenes auftaucht. Es dauert noch ein zwei Jahre, bis sich der Anschluss auch bei Smartphones und anderen Geräten gänzlich durchgesetzt hat. Mit 3 Stunden Ladezeit funktioniert aber auch der neue Anschluss nicht wirklich flotter als die Micro-USB-Konkurrenten mit Quick Charge Funktion.

Neben der Ladebuchse finden sich noch ein 3,5 mm Klinkenanschluss für den sparsameren Betrieb über ein Audiokabel, die Bedienknöpfe und ein hochqualitatives Mikrofon. Damit wird der Beoplay A1 zur Freisprechanlage für Telefonate. Du kannst Anrufe ruhig annehmen und wirst auch aus ein paar Metern Entfernung noch gut vom Gesprächspartner verstanden. Klanglich macht der B&O Beoplay A1 auch auf diese Art eine gute Figur und unterstützt somit Sprachassistenten wie Siri und Google Assistent. Die komfortablen Zurufkommandos „Hey Siri“ und „OK Google“, die man vom Smartphone kennt, funktionieren allerdings nicht. Zum Auslösen der Spracheingabe muss ein Button auf dem Gehäuserahmen gedrückt werden. Ansonsten lassen sich die virtuellen Assistenten im gewohnten Ausmaß verwenden.

Die Alternativen
Der Vergleich mit der Konkurrenz

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 16)© Bose
Den Bluetooth Speaker Bose Soundlink Revolve gibt es auch in einer größeren Variante Revolve+

Bose: Der Hi-Fi-Spezialist aus den Vereinigten Staaten ist bereits seit Jahren auf dem Markt der Bluetooth-Lautsprecher vertreten. Je nach Modell spricht der Konzern unterschiedliche Einsatzszenarien an. Ein absolutes Muss ist dabei der Bose Soundlink Revolve. Dieser kann mit einem herausragenden Klangbild und satten Bässen überzeugen. Darüber hinaus bietet er eine lange Laufzeit von bis zu 10 Stunden. Sein Erscheinungsbild ist ebenfalls sehr erwachsen und fügt sich nahtlos in die Inneneinrichtung ein. Dem Lautsprecher fehlt allerdings die nötige Robustheit um in härteren Umgebungen bestehen zu können. Er ist gegen Stürze nur bedingt gewappnet und zudem kann er nur gegen Spritzwasser bestehen. Einen Tauchgang im kühlen Nass verträgt der Lautsprecher nicht.

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 17)© Ultimate Ears

Ultimate Ears: Das Tochter-Unternehmen von Logitech wurde vor allem durch den UE Boom bekannt. Die Soundrolle konnte sich bereits in der ersten Generation gegen sämtliche Konkurrenten mit Bravour durchsetzen. Der Grund dafür war nicht nur die hohe Stabilität, sondern zugleich die herausragende Audioqualität. Mit dem UE Boom 2 wurden sämtliche Schwachstellen der ersten Generation noch einmal überarbeitet, weshalb der Lautsprecher zu unseren absoluten Favoriten gehört.

JBL: Der ebenfalls aus den USA stammende Hersteller für Lautsprecher JBL hat sich ebenfalls bereits seit Jahren auf dem Markt positioniert. Unterschiedliche Modelle sollen die breite Masse mit durchaus guten Lautsprechern versorgen. Im Vergleich zu unserer Auswahl sind die Brüllboxen etwas arm was die Audioqualität betrifft. Zudem lässt die Verarbeitungsqualität bei jenen Geräten meist etwas zu wünschen übrig beziehungsweise bieten die Lautsprecher meist einen geringen Funktionsumfang.

Bose SoundLink Revolve

Bose SoundLink Revolve

ab 194,95 € *
  1. Großartiger 360 Grad Sound
  2. Bis zu 12 Stunden Akkulaufzeit
  3. Ausgezeichneter Klang mit satten Bässen
Zum Produkt
Ultimate Ears UE Boom 2

Ultimate Ears UE Boom 2

ab 111,99 € *
  1. Extrem robust, stoßfest, wasserdicht
  2. Lange Betriebszeit von 15+ Stunden
  3. Mehrere Zuspieler per App
Zum Produkt

Unsere Recherche und Quellen
Das sagen die Kollegen über den B&O Beoplay A1

Um dir einen vollständigen Gesamteindruck von dem Gerät zu vermitteln haben wir uns die wichtigsten Testberichte und Beiträge von der deutschen und internationalen Presse angesehen, zusammengefasst und hier aufgelistet. Damit bekommst du einen genauen Überblick über den Markt und erhältst eine fundierte Empfehlung. Die teils langwierige Recherche-Arbeit nehmen wir dir also ab.

CHIP – Der Klangsieger
Das Klangbild des runden Lautsprechers ist unvergleichlich. Kaum ein anderes Gerät kann eine derartige Audiowiedergabe mit einem solch schönen Volumen und raumfüllenden Klang aufweisen. Lediglich die Höhen könnten etwas spritziger sein, schreibt Julia Maehner im Test. Als Nachteile wird die kurze Akkulaufzeit sowie die lange Ladezeit aufgeführt. Darüber befinden die Kollegen die Ausstattung für etwas dürftig.

Computerbild – Gutaussehender Lautsprecher mit Klang
Die große Stärke des B&O Beoplay A1 ist der ausgewogene Klang, der ganz klar zu den besten unter den Bluetooth-Lautsprechern mit dieser Größe gehört. Zusätzlich füllt der Lautsprecher dank 360 Grad-Wiedergabe den ganzen Raum mit Musik. Die Kollegen loben zudem die lange Akkulaufzeit. Lediglich die magere Ausstattung beziehungsweise das Fehlen einer Lademöglichkeit für das Smartphone wird als Kritikpunkt angeführt.

Im Test der Frankfurter Allgemeine konnte der Bluetooth-Lautsprecher ebenfalls überzeugen. Wolfgang Tunze ist von der Audioqualität im Verhältnis zur Größe des Geräts beeindruckt.

Connect – Handlicher Lautsprecher mit Siegerqualitäten
Stefan Schickedanz von Connect hat den B&O Beoplay A1 einem genauen Test unterzogen, der ebenfalls Messwerte beinhaltet. Obwohl der Speaker ein sehr kleines Gehäuse aufweist, kann sich die Klangqualität wirklich hören lassen. Lediglich bei höheren Lautstärken ist eine Verzerrung erkennbar. Bemängelt wird die unzureichende Hervorhebung der Bedientasten entlang des Gehäuses.

Im Review von Curved wird der Lautsprecher ebenfalls für die herausragende Audioqualität gelobt. Allerdings kann das Gerät im Hinblick auf die Ausstattung nicht punkten. Weder Airplay noch NFC werden vom B&O Beoplay A1 unterstützt.

Soundguys – Nahezu perfekter Lautsprecher
Auch die internationale Presse findet für den Speaker durchaus lobende Worte. Das Design ist sehr gelungen, portabel und robust. Darüber hinaus befinden die Kollegen von Soundguys den Sound für umwerfend. Lediglich die Akkulaufzeit sowie die kleinen Knöpfe werden als Kritikpunkte angeführt.

Ähnlich fällt das Testurteil von PCMag aus. Darin wird allerdings das geringe Zubehör sowie das Fehlen von Steuerungselementen für die Musikwiedergabe als Kritikpunkte angeführt. Pocket-Lint stört derweil vielmehr der fehlende Schutz gegen das kühle Nass.

CNET – Ein Premium-Lautsprecher der den Namen verdient hat
Das Gehäuse aus Aluminium ist hochqualitativ und sorgt für eine kompakte Bauform. Trotz dieser kann der Bluetooth-Lautsprecher mit einer herausragenden Audioqualität punkten. Die Akkulaufzeit von ungefähr 12 Stunden reicht den Kollegen ebenfalls vollkommen aus. Ein großes Minus gibt es von CNET für das Fehlen einer Transporttasche, obwohl das Gehäuse sehr anfällig für Kratzer ist. Darüber hinaus wird das Gerät bei hoher Lautstärke sehr warm.

Der gleichen Ansicht sind die Kollegen von Wired, MacRumors und WhatHifi. Der B&O Beoplay A1 ist ein gelungener Bluetooth-Lautsprecher mit herausragender Klangqualität – vor allem für seine Größe. Das Fehlen eines Schutzes gegenüber das kühle Nass sowie die Anfälligkeit für Kratzer verhageln dem Speaker eine Bestnote.

Neuigkeiten und Updates
So entwickelt sich der Bluetooth Lautsprecher

10. August: Der dänische Konzern hat im Zuge der bevorstehenden Jahreszeiten Herbst und Winter eine neue Kollektion ins Leben gerufen. Der B&O Beoplay A1 ist damit in einem Braunton sowie in Violet erhältlich.

Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 14)© B&O
Stylisches kleines Basswunder aus Aluminium (Bild 14) (Bild 15)© B&O

17. März: Die neue iOS-App ermöglicht jetzt das Verbinden, interagieren und updaten aller B&O Play Geräte im Handumdrehen. Darüber hinaus kann über das iPhone die Wiedergabequalität auf intuitive Weise verändert werden.

5. März: Um perfekt für den anstehenden Sommer gewappnet zu sein, hat der Hersteller eine neue Kollektion ins Leben gerufen, mit der die Farbpalette der Bluetooth-Lautsprecher erweitert wird. Schwarz, ein helles Braun sowie ein leichtes rot wurden zu den bereits bestehenden Farben hinzugefügt.

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 45 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 14 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.