Razer Blade Pro:
High End Desktop im 17,3 Zoll Laptop

von Robert Kern
aktualisiert am 20.September.2017

Das Razer Blade Pro versorgt den Spieler nicht nur mit High-End-Hardware, einem 4K UHD Display und Nvidia G-Sync, es wiegt als portabler 17-Zoller auch nur 3,5 Kilo. Dünner, schneller oder geiler geht nicht. An diesem Notebook ist alles vom Feinsten, wirklich alles.

Intel Core i7 und Nvidia GTX 1080

Die Prozessor- und Grafikleistung des Razer Blade Pro wünschen sich so manche Spieler in ihrem Desktop-PC. Dieses Gaming Notebook steht stationären Rigs nicht nur in Nichts nach, es überflügelt die meisten. Mit dem Intel Core i7-6700HQ Prozessor, 32 GB DDR4-Arbeitsspeicher und einer Nvidia GeForce GTX 1080 Grafikkarte samt satten 8 GB Video-RAM frisst sich die Hardware durch alle Games, die man auf dieses Biest von einem Laptop wirft. In vielen Tests beweist das Razer Blade Pro, dass 4K-Gaming auch auf einem Notebook möglich ist.

Wenn ein Laptop in jeder Beziehung herausragend bestückt ist, ergibt das ein so stimmiges Gesamtbild, dass dir das PCIe RAID 0 bestehend aus bis zu zwei 1TB SSDs gar nicht mehr so auffällt. Oder das Killer WLAN-ac, das Gigabit-Ethernet, Thunderbolt 3. Im Razer Blade Pro sind sämtliche Technologien State of the Art und das merkt man meist erst bei einer Begegnung mit der Möhre eines Kumpels auf LAN-Parties oder wenn man gezwungen ist, mit einem anderen Notebook zu arbeiten.

4K UHD IGZO Touch und G-Sync

Das Display des Razer Blade Pro ist einmalig unter den Gaming Notebooks. Ein besseres 17,3 Zoll Panel gibt es nicht zu kaufen. Mit 3.840 x 2160 Pixel ist der IGZO-Touchscreen irre hochauflösend. Ja richtig, Touchscreen! Scrolling, Klickstrecken, Zooms, Präsentationen - es gibt sehr viele Anwendungen, bei denen ein Griff auf den Bildschirm leichter ist als eine Tastenkombination oder die Navigation mit dem Touchpad. Mit ultraflachen mechanischen Switches und einem erstklassigen Touchpad neben der Tastatur samt Razer Chroma RGB-LEDs wurden auch die anderen Eingabegeräte nicht vernachlässigt und streiten sich um die Gunst des Gamers.

Herausragend am Razer Blade Pro ist auch die Farbraum-Abdeckung des Displays. Der Adobe-RGB-Farbraum wird zu 100 Prozent abgedeckt, was für poppige und satte Farben sorgt. Als Schmankerl bringt das helle und kontrastreiche Display Nvidia G-Sync mit. Das verhindert Tearing und Schlieren, Games wirken auch unterhalb von 50 oder 40 Bildern Wiederholrate noch klar und flüssig. Auch beim Sound liefert Razer Qualität, beim Test des Gaming Notebooks zeigte sich die Fachpresse überrascht angesichts des wuchtigen Klangs.

Irre flaches Vollaluminium-Gehäuse

Razer packt die Hardware für das Blade Pro in ein 22,5 Millimeter dünnes Gehäuse. Samt Akku mit 99 Wattstunden wiegt die Maschine nur 3,5 Kilogramm. Mehr Akku kriegt man mitunter schwer durch die Security am Flughafen und mehr Power lässt sich auf so engem Raum auch nicht unterbringen. Dabei hat Razer keinen Plastikbomber entworfen, sondern ein schickes, schwarz eloxiertes Aluminiumgehäuse um die dünnste Vapor-Chamber-Kühlung der Welt gebaut. Das Design macht auch vor dem Netzteil nicht halt, welches ebenso kompakt gehalten wurde. Mit dem Razer Blade Pro als Gaming Laptop der absoluten Spitzenklasse macht man nichts falsch.

Youtube-Video: High End Desktop im 17,3 Zoll Laptop

Der Leitspruch des Unternehmens ist „von Gamern für Gamer“. Das merkt man den Gaming Notebooks auf jeden Fall an. Siebenmal in Folge gewann Razer den „Best of CES“ Award auf der weltweit wichtigsten Messe für Unterhaltungselektronik in Las Vegas, USA.

Quellen: ComputerBase, Notebookinfo, AnandTech, PCWorld, CNET, TechSpot, LaptopMag, Engadget, PCMag, TechRadar

Technische Daten
Für das Razer Blade Pro

  1. Prozessor:Intel Core i7-6700HQ / 2.6 GHz, Quad-Core 45W
  2. Grafikkarte:NVIDIA GeForce GTX 1080
  3. RAM:32GB DDR4 SDRAM 2133 MHz
  4. Festplatte:1TB SSD (RAID 0)
  5. Display:17.3 Zoll (3840 x 2160 Pixel)
  6. Wireless:Killer WLAN-ac, Bluetooth 4.1
  7. Schnittstellen:3x USB 3.0, 1x USB Typ-C inkl. Thunderbolt 3, HDMI, Gigabit-LAN, 2-in-1 Audio Jack, SDXC-Kartenleser
  1. Eingabegeräte:Mechanische Chiclet Tastatur (Razer Chroma Beleuchtung), Touchpad, Multi-Touch Display
  2. Sicherheit:TPM 2.0, Kensington Security Lock
  3. Größe (BxTxH in cm):42,4 x 28,1 x 2,25
  4. Gewicht:3,54 Kg
  5. Material, Farbe:Aluminium, Schwarz
  6. Service & Support:2 Jahre Garantie

Die Alternativen
Zu dem Razer Blade Pro

New Razer Blade

New Razer Blade

ab 2349,99 € *
  1. Super schlankes, mattschwarzes Aluminium-Gehäuse
  2. Starke Performance mit Intel Core i7 und GTX 1060
  3. Hochauflösender 4K UHD Touchscreen
Mehr zum Produkt
ab 2349,99 €Amazon
inkl. Versand, stand 22.11.2017 12:06
Acer Predator 17 X

Acer Predator 17 X

ab 3762,99 € *
  1. Erstklassige Leistung in Spielen
  2. Schnelle SSDs und massiver Speicherplatz
  3. Kontraststarkes 4K UHD Display
Mehr zum Produkt
ab 3762,99 €Digitalo.de
inkl. Versand, stand 22.11.2017 12:03

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 45 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 14 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.