JBL Charge 3 im Test:
Outdoor-Speaker mit starkem Sound

von Robert Kern
aktualisiert vor 3 Wochen

Der JBL Charge 3 ist der perfekte Begleiter, wenn du deinen mobilen Bluetooth-Lautsprecher gern draußen einsetzt. Er ist extrem ausdauernd, wasserdicht, laut und bassig. Zudem lädt er als Power-Bank unterwegs dein Smartphone. Für die rundum gelungene Ausstattung gibt es eine klare Empfehlung von uns.

Rausgehen zum Spielen
Der Allrounder für den Outdoor-Alltag

Der JBL Charge 3 ist perfekt für einen aktiven Einsatz gemacht. Damit ist nicht die gelegentliche Grillparty oder das jährliche Camping gemeint - vielmehr die Beachvolleyball-Saison, Tischtennisturniere, Pool-Parties und alles, was man sonst so draußen machen kann. Dieser mobile Bluetooth-Lautsprecher ist besonders robust, besonders ausdauernd und kräftig im Sound.

  1. Rausgehen zum Spielen
  2. Äußerst robustes Design
  3. Technische Daten
  4. Verschiedene Farbvarianten
  5. 24 Stunden Akkulaufzeit
  6. Klasse Sound, satter Bass
  7. Unser Fazit
  8. Preisvergleich

Dank einer Ummantelung mit dickem Gewebe und Gummiabdeckungen für die Anschlüsse ist der Charge 3 wasserdicht. Weil es am Strand oder Pool nicht gerade von Steckdosen wimmelt, kommt der extrem dicke Akku mit 6.000 mAh sehr gelegen. Bei Zimmerlautstärke kriegst du mehr als einen Tag konstante Musikwiedergabe aus der Batterie - das ist in etwa das Doppelte von den meisten Bluetooth-Lautsprechern.

Trotz Wasserdichtigkeit klingt der JBL Charge 3 klar und detailliert, sein Textil “verschluckt” weniger Sound als bei anderen ausgewiesenen Outdoor-Lautsprechern. Das Klangbild ist ausgewogen, auch bei hoher Lautstärke, die es für den geselligen Außeneinsatz oftmals braucht.

JBL Charge 3 mit wasserdichtem Gehäuse© Mopolis
Der Charge 3 ist wasserdicht nach IPX7 und darf damit auch für bis zu 30 Minuten in 1 Meter Tiefe untergetaucht werden.

Äußerst robustes Design
Unverwüstlich und wasserdicht

Während unsere anderen Kandidaten Stürze gern mal mit einer Schramme quittieren und im Park lieber auf der Picknick-Decke chillen, darfst du den JBL Charge 3 gern rumwerfen, wenn gerade kein Football zur Hand ist. Zugegeben, das ist vielleicht etwas übertrieben aber der Charge 3 ist härter im Nehmen als die meisten Bluetooth-Lautsprecher.

Mit dem IPX7-Rating ist er zum Beispiel richtig wasserdicht. Das Zertifikat bescheinigt schadfreie 30 Minuten in 1 Meter tiefem Süßwasser. Ein umgekipptes Glas Wasser überstehen alle unsere Empfehlungen, der Charge 3 kann aber auch tropischen Platzregen ab. Er schwimmt sogar obenauf im Pool.

JBL Charge 3 Mesh mit Logo© Mopolis
JBL Charge 3 Anschlüsse© Mopolis
Unter der schützenden Gummilasche finden sich die Anschlüsse. Per microUSB lädst du den Charge 3 in 3,5h auf.

Technische Daten

  1. Abmessungen:213 x 87 x 88,5 mm
  2. Gewicht:800 Gramm
  3. Farbe:Schwarz, Grau, Blau, Rot, Türkis, Camo (Textil, Gummi)
  4. Anschlüsse:3,5 mm AUX, Bluetooth 4.1, USB-Ladeport, microUSB
  1. Akkulaufzeit:20 Stunden (6000 mAh, 22,2 Wh), 3,5h Ladedauer
  2. Leistung:20 Watt (2x 50mm)
  3. Frequenzbereich:65 Hz - 20 kHz
  4. Schutzklasse:Wasserdicht IPX7

Weitere Varianten

© JBLBlau
ab 122,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Amazon, stand 15.12.2018 16:07
8 weitere Angebote
© JBLGrau
ab 123,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Comtech.de, stand 15.12.2018 15:58
7 weitere Angebote
© JBLTürkis
ab 124,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Cyberport.de, stand 15.12.2018 16:06
5 weitere Angebote
© JBLRot
ab 122,90 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Cyberport.de, stand 15.12.2018 16:06
1 weiteres Angebot
© JBLCamo Special Edition
ab 60,02 € *
inkl. Versandkosten
zum Anbieter
Jacob.de, stand 15.12.2018 16:07
3 weitere Angebote

Fantastische Ausdauer, für dich und dein Smartphone
Einen kompletten Tag durchhören

Der Charge heißt Charge, weil er dein Smartphone im Betrieb aufladen kann. Wenn du im Urlaub die Displayhelligkeit im Sonnenlicht voll aufdrehen und deine Freunde per GPS navigieren musst, kann es durchaus passieren, dass dein Telefon vor dem Charge 3 schlapp macht. Als 6.000-mAh-Powerbank trägt der Bluetooth-Lautsprecher dafür mehr als zwei Ladungen für ein iPhone X.

Das geht natürlich zulasten der Laufzeit für die Musikwiedergabe, aber auch da ist der JBL Charge 3 bestens gerüstet. Auf Zimmerlautstärke (50%) kannst du schon fast einen ganzen Tag durchspielen. Keinen 8-Stunden-Arbeitstag, einen vollen 24-Stunden-Tag.

JBL Charge 3 als Powerbank für Smartphones© Mopolis
Über den 5V/2A USB-Port kannst du auch dein Smartphone aufladen, der 6.000 mAh Akku ist so gleichzeitig eine Powerbank.

Bei voller Lautstärke sind es immer noch gute 6,5 Stunden. Damit beschallst du ein kleines Fussball-Turnier. Geht es nur um dein tägliches Workout im Kraftraum, muss der Charge 3 vermutlich 2 Wochen nicht ans Netz. Um den Akku zu schonen, kannst du auch auf Bluetooth verzichten und ein 3,5mm-Audiokabel nutzen.

Klasse Sound, satter Bass
Auch als Stereo-Paar nutzbar

Wir haben uns eine Reihe Outdoor-Speaker angehört, teilweise deutlich teurer als der JBL Charge 3 und wurden von vielen enttäuscht. Der Charge 3 macht hier einen mehr als soliden Job. Der Klang ist nicht herausragend, das wasserdichte Textil verhindert ein bisschen die glasklaren Höhen. Aber: Der Sound ist super ausbalanciert und hält das vor allem bis in hohe Lautstärken durch.

Man muss dem Lautsprecher ein bis zwei Meter Platz geben, mindestens auf 30 Prozent aufdrehen und ihn in seine Richtung platzieren. Auf der Schokoladenseite und in entsprechender Entfernung fügt sich dann ein schönes Klangbild zusammen. Der JBL Charge 3 macht eine große Bühne auf und füllt diese mit differenzierten Instrumenten, kontrolliertem Bass und das ohne in einem Bereich matschig zu werden.

Wir würden eher einen stärkeren Lautsprecher als zwei Charge 3 kaufen, aber wenn ein Bekannter ihn ebenfalls zur Party mitbringt, können beide mit der JBL Connect App als Stereo-Paar genutzt werden.

JBL Charge 3 im Test© Mopolis
Für den Park oder auf Reisen ist der JBL Charge 3 ideal, unsere Empfehlung für den besten Outdoor-Speaker.

Unser Fazit zum JBL Charge 3
Der beste Bluetooth-Lautsprecher für Draußen

Wenn du viel unterwegs bist, vor allem auch sportlich, dann solltest du dir den JBL Charge 3 kaufen. Er ist in allen Aspekten auf den robusteren Einsatz optimiert. Er ist wasserdicht, ausdauernd, laut und klingt gut. Was will man mehr? Hinsichtlich der Ausstattung überzeugt der JBL Charge 3 auf ganzer Linie.

Besonders die lange Akkulaufzeit hat es uns angetan, in Verbindung mit dem Ladeport musst du dir auch um dein Smartphone keine Gedanken mehr machen. Sorgenfreies Chillen am Pool, Kayaking, Strand, Freibad - Du musst dir keine Gedanken machen, denn der Charge 3 macht alles mit. Und dann klingt er auch noch gut, da dürfen sich andere Outdoor-Speaker gern eine Scheibe abschneiden.

Die Angebote
zum JBL Charge 3, Schwarz

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheidend. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 34 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 15 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.