2018er OLED-TVs mit Ambilight und HDR10+ von Philips© Philips

2018er OLED-TVs mit Ambilight und HDR10+ von Philips

von Robert Kern
aktualisiert am 29. Januar 2018

Philips hat mit drei neuen OLED-Fernsehern (973, 873 und 803) sein TV-Angebot für 2018 auf insgesamt fünf Premium-Modelle ausgebaut. Neben einem eleganten Design und fantastischer Bildqualität durch den P5-Bildprozessor tragen alle Neuen Ambilight und arbeiten mit Android TV.

Zur IFA 2017 hat Philips mit dem 65OLED973 bereits das diesjährige TV-Flaggschiff vorgestellt. Dessen 4K-OLED-Panel sitzt auf einem Glas und die Soundbar unter dem TV ist mit einem edlem Stoffüberzug der dänischen Textilfirma Kvadrat versehen. Für die Wandmontage wird die Soundbar mit den Anschlüssen einfach umgeklappt.

Der OLED873 ergänzt als baugleiche 65-Zoll-Version des fortbestehenden und erfolgreichen 55POS9002 das Angebot. Der letztgenannte zählt immer noch zu den beliebtesten Premium-Fernsehern. Das Einstiegsgerät OLED803 wird es ebenfalls in 55- und 65-Zoll mit minimalistischem Design geben. Der OLED803 sitzt so tief auf seinen kantigen Stellfüßen, dass er nur noch einen sehr geringen Spalt zum Sideboard lässt und so eine klasse Optik bietet.

2018er OLED-TVs mit Ambilight und HDR10+ von Philips (Bild 1)© Philips
2018er OLED-TVs mit Ambilight und HDR10+ von Philips (Bild 1) (Bild 2)© Philips

Alle neuen OLED-TVs von Philips bieten dreiseitiges Ambilight und laufen mit Android TV 7. Philips bietet zusätzlich zur herkömmlichen Fernbedienung noch eine neue, metallene Smart Remote in der Form eines langgezogenen Riegel. Neben den wichtigsten Tasten ist ein Touch-Panel für die Navigation und ein Mikrofon für die Steuerung mit dem Sprachassistenten Google Assistent zu finden.

Die für ihre schnelle und korrekte Bildqualität gelobte P5-Bildengine kommt ebenfalls in der kompletten Range zur Anwendung. Philips verzichtet auf die Unterstützung für Dolby Vision und beherrscht stattdessen den von Samsung gepushten Standard HDR10+. Das Top-Modell 65OLED973 wird im 1. Quartal für 5.000 Euro verfügbar sein, beim 65OLED873 liegt die Preisempfehlung bei 3.500 Euro. Für die Modelle OLED803 liegen noch keine Preise vor.

Youtube-Video: 2018er OLED-TVs mit Ambilight und HDR10+ von Philips