4K Video: Die Apple iPhone X Kamera ist umwerfend© freestocks

4K Video: Die Apple iPhone X Kamera ist umwerfend

von Robert Kern
aktualisiert am 10. Januar 2018

Der Filmer Matteo Bertoli hat sein iPhone X mit auf die hawaiianische Insel Kauai genommen und führt mit einem kurzen Video die Schönheit der Insel und die hervorragende Kamera des Apple Smartphones vor. Sein 4K-Film im Cinema-Breitbild wurde komplett aus der Hand geschossen und profitiert enorm vom optischen Stabilisator der Telelinse.

Kaum zu glauben, dass die Eindrücke im Video "iPhone X 4K Cinematic Video Footage (Kauai)" ohne professionelles Filmequipment entstanden sind. "Ich habe weder Linsen, noch Zubehör, Stative oder Slider genutzt", verspricht Matteo Bertoli und lobt die Telekamera des iPhone X mit der Blende von f/2.4 und optischer Bildstabilisierung.

Die besten Smartphones die wir lieben

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro

  1. Scharfe Triple-Kamera
  2. Kontrastreiches 6,4 Zoll OLED-Display
  3. Hohe Akkulaufzeit, Super & Reverse Charge
Apple iPhone Xs Max

Apple iPhone Xs Max

  1. Grandioses OLED-HDR-Display
  2. Erstklassige Dual-Kamera & Face ID
  3. Enorme Leistung des A12 Bionic Chips
Google Pixel 3 XL

Google Pixel 3 XL

  1. Exzellente Kamera mit sinnvollen Features
  2. Hervorragendes 6,3 Zoll OLED-Display
  3. Gute Akkulaufzeit

Während Apples Marketing unter jeder "Aufgenommen mit dem iPhone" Werbung im Kleingedruckten die Nutzung zusätzlichen Equipments und Software einräumt, zeigt das Hawaii-Video nach Aussage von Matteo die tatsächlichen Videoqualitäten des iPhone X. Er hat lediglich eine frei erhältliche Version von DaVinci Resolve 14 für den Schnitt und die Farbkorrektur genutzt.

Youtube-Video: 4K Video: Die Apple iPhone X Kamera ist umwerfend

Das iPhone X besitzt eine Dual-Kamera mit 12 Megapixel Auflösung. Die Weitwinkel-Linse nutzt eine Blende von f/1.8 und die Telelinse, mit der Matteo Bertoli das meiste gedreht hat, arbeitet mit f/2.4. Das iPhone X zoomt stufenlos zwischen diesen Linsen. Beide Kameras sind mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet. Obwohl das iPhone X als eines der wenigen Smartphones mit 60 Bildern pro Sekunde in 4K-Auflösung filmt, wurde eine Wiederholrate von 24 Bildern genutzt.

Quelle: Petapixel

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.