Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht© Razer

Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 28. Februar 2019

Razer hat rund vier Monate nach dem Release des Smartphones das offizielle Update auf Android 9.0 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht. Es wird ab sofort Over-The-Air verteilt und soll auch in Kürze bei Geräten von Mobilfunkpartnern landen.

Allzu lange hat es nicht gedauert, bis Razer Android 9.0 Pie für das Razer Phone 2 nachgeliefert hat. Zwar ist die Software schon einige Zeit auf dem Markt und neue Flaggschiffe werden damit von Haus aus ausgestattet, Razer hatte sich bei Release jedoch noch für Android 8.1 Oreo entschieden.

Die Oberfläche ist nicht sonderlich von der originalen Google-Variante angepasst, als Standard-Launcher ist Nova Prime vorinstalliert, doch Razer hat eine Menge individuelle Anwendungen und Features beigemischt.

Youtube-Video: Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht

Razer Phone 2: Potente Hardware und 120-Hz-Screen

Das Razer Phone 2 ist die Weiterentwicklung von Razers Vision, wie mobiles Gaming auszusehen hat. Highend-Hardware wie ein 120-Hz-Display mit HDR, ein Qualcomm Snapdragon 845 mit Vapor-Chamber-Kühlsystem und 8 GB Arbeitsspeicher machen es zu einer der besten Handheld-Maschinen derzeit auf dem Markt.

Dazu kommen Spielereien wie Razer-Chroma-Support beim beleuchteten Logo auf der Rückseite, Nützliches wie ein dicker 4.000-mAh-Akku mit Wireless Charging oder der Dolby-5.1-Surround-Sound.

Android 9 Pie: Adaptive Battery und Gestensteuerung

Mit den letzten Major-Updates hat sich designtechnisch nur wenig getan, seit einiger Zeit hält Google an der Material-Designsprache fest. Das "P" in Android Pie steht für "Personalisierung": Die Software lernt, wie du mit dem Smartphone umgehst und optimiert dahingehend bestimmte Arbeitsprozesse.

Außerdem neu sind Features wie Adaptive Battery, eine überarbeitete App-Übersicht, Gestensteuerung und Benachrichtigungsleiste.

Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht (Bild 3)

Rabattaktion ab 1. März für 550 Euro

In der Pressemitteilung zum Update auf Android 9.0 Pie für das Razer Phone 2 kündigt der US-Hersteller eine Rabattaktion ab dem 1. März auf Razer.com und bei "ausgewählten Händlern" an. Statt der UVP von rund 850 Euro werden für kurze Zeit nur 550 Euro veranschlagt. Angesichts der bevorstehenden nächsten Smartphone-Generation, die mit dem Samsung Galaxy S10 jüngst eingeläutet wurde, ist das aber auch notwendig.

Razers ungewisse Zukunft in der Mobile-Branche

Den Umstrukturierungen nach zu urteilen wird das Razer Phone 2 vorerst das letzte Smartphone der Marke bleiben. Ein Razer Phone 3 sei wohl nicht in Planung, so zumindest der derzeitige Konsens in der Tech-Branche. Gleichzeitig gibt es jedoch auch Ankündigungen bezüglich weiterer Neuheiten aus dem Mobile-Segment. Razer will sich in den kommenden Wochen dazu äußern.

Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht (Bild 1)
Android 9 Pie für das Razer Phone 2 veröffentlicht (Bild 1) (Bild 2)

Wer beim Deal zuschnappt und sich auch noch ein gewisses Extra besorgen möchte: Vor Kurzem hat Razer mit der Quartz-Pink-Hülle ein neues Zubehörteil veröffentlicht, das optisch einiges hermacht.

Quelle: areamobile

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.