Android checkt den Speed von öffentlichen WLAN-Netzwerken© Mopolis

Android checkt den Speed von öffentlichen WLAN-Netzwerken

von Stefan Trunzik
aktualisiert am 23. Januar 2018

Mit der neuesten Google Android 8.1 Version kann dein Smartphone ab sofort die Geschwindigkeit von unverschlüsselten WLAN-Hotspots einschätzen. So kannst du schon vorab sehen, ob das WiFi-Netzwerk im naheliegenden Café auch für Video-Streams in hoher Qualität ausreicht.

Neben der bekannten Anzeige für die WLAN-Signalstärke verfügbarer Hotspots, können wir nun auch den verfügbaren Speed der Internetleitung zumindest erahnen. Ab Android 8.1 Oreo stuft Google kabellose, öffentliche Netzwerke in vier Geschwindigkeitsstufen ein. Detaillierte MBit/s Werte für den Download oder Upload gibt es nicht, was sich der Technik-Nerd in uns definitiv gewünscht hätte. Von langsam bis sehr schnell sollen die pauschalen Angaben für folgende Szenarien standhalten.

  • Langsam: WLAN-Anrufe und das Senden von Texten sind möglich
  • OK: Reicht zum Surfen, für soziale Medien und das Streaming von Musik
  • Schnell: Die meisten Videos in normaler Qualität können gestreamt werden
  • Sehr schnell: Auch Clips und Filme in hoher Streaming-Qualität sind kein Problem

Die besten Smartphones die wir lieben

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro

  1. Scharfe Triple-Kamera
  2. Kontrastreiches 6,4 Zoll OLED-Display
  3. Hohe Akkulaufzeit, Super & Reverse Charge
Apple iPhone Xs Max

Apple iPhone Xs Max

  1. Grandioses OLED-HDR-Display
  2. Erstklassige Dual-Kamera & Face ID
  3. Enorme Leistung des A12 Bionic Chips
Google Pixel 3 XL

Google Pixel 3 XL

  1. Exzellente Kamera mit sinnvollen Features
  2. Hervorragendes 6,3 Zoll OLED-Display
  3. Gute Akkulaufzeit

Die durchaus nützliche Funktion ist auf unserem Bestenlisten-Smartphone Google Pixel 2 XL bereits aktiv, das als eines der wenigen Modelle bereits mit Android 8.1 läuft. Erst Anfang Dezember wurde die neue Oreo-Version vorgestellt. Hersteller wie Nokia ziehen aktuell mit Beta-Phasen nach, doch bis zu einem finalen Update-Rollout von bekannten Größen wie Samsung, Huawei, HTC und LG dürften noch einige Wochen ins Land ziehen.

https://twitter.com/Android/status/955485238859313152

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.