Apple AirPods 2 sollen deine Gesundheit überwachen können© Mopolis

Apple AirPods 2 sollen deine Gesundheit überwachen können

von Jonathan Kemper
aktualisiert vor mehr als 3 Wochen

In diesem Jahr erwarten dich von Apple endlich neue AirPods, die einem Bericht nach zu urteilen auch deine Gesundheit überwachen können. Nach der ersten Generation hatten wir eigentlich schon 2018 mit einem Nachfolger gerechnet, auf den haben wir aber vergebens gehofft.

Mit den AirPods hat Apple ein beinahe unverzichtbares Accessoire für das iPhone geschaffen. Die Kopfhörer fallen in die Kategorie „True Wireless“, da sie als einzelne Stecker in den Ohren sitzen. Viel ist über die neue Generation leider noch nicht bekannt. In einem Bericht der Website Digitimes ist lediglich die Rede von einer möglichen Gesundheitsüberwachung.

Messung von Blutzucker in der Apple Watch

Dabei könnte es sich zum Beispiel um die Messung des Blutzuckers handeln, der bereits seit Längerem für die Apple Watch im Gespräch ist. Allgemein will sich Apple, angefangen mit der umfangreichen Schnittstelle HealthKit, breiter im Gesundheitsmarkt aufstellen.

Apple AirPods 2 sollen deine Gesundheit überwachen können (Bild 1)© Mopolis

Doch nicht nur die neuen AirPods kommen später, als wir wollten, denn auch die Ladematte AirPower ist noch immer nicht auf dem Markt. Schon im letzten Jahr erreichten uns dazu divers Leaks, so langsam scheint sich Apple jedoch auf den Start vorzubereiten.

Ladematte AirPower steht auch bevor

Auf der Produktseite des neuen Smart Battery Case für das iPhone Xs, iPhone Xs Max und iPhone Xr finden sich schon Hinweise zur Kompatibilität mit der kabellosen Ladematte, die dann auch für die Apple Watch und die AirPods genutzt werden kann.

Neben den Gesundheitsfeatures rechnen wir mit einer längeren Akkulaufzeit, der Integration von „Hey, Siri“ und einem Release in der ersten Hälfte 2019.

Weitere Artikel

  1. Sportkopfhörer: Die besten kabellosen Sportkopfhörer 2019 im Test© Mopolis

    Sportkopfhörer Die besten kabellosen Sportkopfhörer 2019 im Test

    Wir haben robuste Sportkopfhörer mit tollem Klang, langer Akkulaufzeit und komfortablem Sitz verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind die Zolo Liberty+ und die Jaybird X3. Mit den Libratone Track+ oder Apples AirPods inklusive einem Accessoire zählen aber auch Allrounder zu den besten Bluetooth-Kopfhörern für dein Workout. In jedem Fall sind alle unsere Favoriten sehr gut geeignet zum Laufen, Schwitzen und vielleicht sogar Schwimmen.

  2. Technik-Fest: CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops© Mopolis

    Technik-Fest CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops

    Das alljährliche Gadgetfeuerwerk steht mit der wichtigsten Technikmesse in der westlichen Hemisphäre kurz bevor. Die Consumer Electronics Show, kurz: CES, wird vom 8. bis 11. Januar Schauplatz vieler erwarteter, doch auch überraschender Neuheiten sein. Wir verraten euch, worauf ihr euch besonders freuen könnt.

  3. Bald in Deutschland Jaybird Tarah: Wasserdichte Sportkopfhörer für Einsteiger

    Die Jaybird Tarah sind die bislang günstigsten Sportkopfhörer des Herstellers und bringen einen Equalizer sowie Schutz vor zeitweiligem Untertauchen mit. Sie sind eine Alternative zu den Jaybird X4, die sich im oberen Preissegment ansiedeln. In den USA sind sie ab sofort verfügbar, in Deutschland müssen wir uns noch etwas gedulden.