Apple-Analyst über iPads 2019, iPhone XI, Macs und AirPods 2© Mopolis

Apple-Analyst über iPads 2019, iPhone XI, Macs und AirPods 2

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 18. Februar 2019

Der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat das Jahr 2019 mit umfassenden Vorhersagen bezüglich der diesjährigen iPads, iPhones, Macs und Zubehör eingeläutet. Er erwartet ein iPhone XI mit Lightning,ein iPad Mini 5 und teasert ein völlig neues 16-Zoll-MacBook-Format an.

Das Jahr hat kaum begonnen und die Roadmap von Apple liegt mehr oder weniger offen vor uns. Analyst Ming-Chi Kuo hat inzwischen einen beinah legendären Status erreicht, den er seiner Korrektheit bei Vorhersagen zum Apple-Universum zu verdanken hat. Auch jetzt hat er wieder einiges zu verraten und lässt uns voller Freude auf ein spannendes Jahr blicken.

iPhone XI mit Triple-Cam, Reverse Charging und Lightning-Port

Auch diesen Herbst erwarten uns wieder drei Modelle des iPhones. Bei der neuen Generation hält Apple an den römischen Zahlen und dem restlichen Namensschema offenbar fest und tauft die Standard-Version iPhone XI (5,8 Zoll), den größeren Bruder iPhone XI Max (6,5 Zoll) und die günstigere Variante iPhone XIr (6,1 Zoll). Bei den Namen ist sich Kuo nicht hundertprozentig sicher, es spricht aber auch nichts dagegen.

Apple-Analyst über iPads 2019, iPhone XI, Macs und AirPods 2 (Bild 1)© Mopolis

Statt USB-C bleibt's beim iPhone bei Lightning. Die Notch dürfte sich nicht großartig verändern und bietet Platz für neue Face-ID-Hardware mit einem stärkeren Infrarot-Sensor. Dazu gibt es dickere Akkus, eine Triple-Cam, umgekehrtes kabelloses Laden (wie wir es beim Huawei Mate 20 Pro (Testbericht) kennengelernt haben) und Ultra-Wide-Band-Support, der bessere Navigation und Positionierung garantieren soll.

MacBook mit 16 Zoll

Während das iPhone wenig überrascht und seine Stärken hauptsächlich ausbaut, gibt es von der MacBook-Front spannende Neuigkeiten. Kuo will eindeutige Hinweise gefunden haben, die für einen Apple-Laptop mit 16 bis 16,5 Zoll Displaydiagonale sprechen. Das Design sei dementsprechend innovativ, Details fehlen aber leider noch. Für das MacBook Pro mit 13 Zoll prophezeit der Analyst ein Modell mit 32 GB Arbeitsspeicher.

Apple-Analyst über iPads 2019, iPhone XI, Macs und AirPods 2 (Bild 2)© Mopolis

Neben den MacBooks steht dieses Jahr auch ein neuer Mac Pro an. Die vorherigen Gerüchte deuteten schon auf ein modulares System für Profi-Nutzer, und das könnte 2019 endlich Wirklichkeit werden. Dazu gehört ein Monitor von Apple mit 31 Zoll Diagonale und einer 6K3K-Auflösung.

iPad Mini 5 ist realistisch

Für die iPads gibt es von Kuo klare Ansagen. Zwei neue iPad-Pro-Geräte bekommen einen stärkeren Prozessor, das iPad 2018 mit 9,7 Zoll wird auf 10,2 Zoll aufgebohrt und sogar das lang ersehnte iPad Mini 5 ist für 2019 realistisch.

Apple-Analyst über iPads 2019, iPhone XI, Macs und AirPods 2 (Bild 3)© Mopolis

Die Apple Watch darf sich in diesem Jahr auf ihrem Platz als Smartwatch-Marktführer ausruhen, Neuigkeiten gibt es jedenfalls keine. Das 2017 vorgestellte Modell aus Keramik könnte ein Comeback feiern. Auf die AirPods 2 warten wir schon länger und die Gerüchte verdichten sich zunehmend, der Start dürfte uns also kurz bevor stehen. Endlich sollen auch die Launch-Gerüchte um die kabellose Ladematte AirPower ein Ende nehmen.

Quelle: Notebookcheck