Apple Clips: Die neue Video-App für dein iPhone ist da© Ross Helen

Apple Clips: Die neue Video-App für dein iPhone ist da

von Stefan Trunzik
aktualisiert am 10. Januar 2018

Apple bietet mit Clips eine einfache Möglichkeit Videos und Fotos zu verbinden, um sie mit Freunden in Social Networks zu teilen. Inspiriert von Snapchat, Facebook und Instagram Stories, hast du mit deinem iPhone oder iPad nun eine sehr gute und vor allem kostenlose Alternative zur Erstellung von Kurzclips parat.

Ein soziales Netzwerk ohne eine Stories-Funktion für kurze Videos kann man sich kaum noch vorstellen. Sogar der WhatsApp Messenger bietet diese mit seinem neuen Status an. Auch Apple hat den Trend erkannt und stellt mit seiner App „Clips“ eine sehr gute Alternative bereit. Die Funktionsweise ist ebenso einfach wie bei Snapchat, Facebook und Instagram. Du kannst Fotos, Videos und Texte direkt in der App aufnehmen oder aber auf Archiv-Material aus deiner Bibliothek zurückgreifen. Großer Vorteil: Die von dir erstellten Kurzclips werden auf deinem iPhone oder iPad gespeichert, gehen nicht verloren und können später sogar noch bearbeitet werden.

Die besten Smartphones die wir lieben

Huawei Mate 20 Pro

Huawei Mate 20 Pro

  1. Scharfe Triple-Kamera
  2. Kontrastreiches 6,4 Zoll OLED-Display
  3. Hohe Akkulaufzeit, Super & Reverse Charge
Apple iPhone Xs Max

Apple iPhone Xs Max

  1. Grandioses OLED-HDR-Display
  2. Erstklassige Dual-Kamera & Face ID
  3. Enorme Leistung des A12 Bionic Chips
Google Pixel 3 XL

Google Pixel 3 XL

  1. Exzellente Kamera mit sinnvollen Features
  2. Hervorragendes 6,3 Zoll OLED-Display
  3. Gute Akkulaufzeit

Im Gegensatz zu den großen Social Networks lässt dir Apple Clips etwas mehr Freiheit bei der Bearbeitung deiner Videos. Natürlich gibt es auch hier Emojis, verschiedene Arten von Filtern und Textwerkzeuge. Zudem kannst du deine Kurzclips mit vorgefertigten Soundtracks hinterlegen und Untertitel per Spracheingabe hinzufügen. Die Eingewöhnung geht schnell und die Nutzung ist auch für Anfänger gut geeignet. Eine einfache und schnelle Videoschnitt-App, die als Vorstufe zum umfangreicheren iMovie bezeichnet werden kann.

Apple Clips fu00fcr iPhone© Apple

Hast du deinen Video-Clip fertiggestellt, kannst du ihn auf Plattformen wie Instagram, Facebook, YouTube oder Vimeo direkt aus der App hochladen. Apple Clips erkennt zudem, ob sich Freunde von dir im Video befinden, die ebenfalls ein iOS-Device besitzen. Somit kannst du dein Video auch direkt per iMessage an die entsprechenden Personen weiterleiten. Probiere es am besten selbst aus, vielleicht gefällt dir Clips sogar besser als die Stories deiner Netzwerke.

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2018 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2018 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Oberklasse Qualcomm Snapdragon 855 für neue Smartphones und Laptops

    Qualcomm hat auf dem alljährlichen Tech Summit mit dem Snapdragon 855 den Top-Chip des nächsten Smartphone-Jahres vorgestellt, der auch in Laptops verbaut wird. Mehr Power und ein geringerer Stromverbrauch eröffnen dem amerikanischen Halbleiterhersteller daher ganz neue Märkte, für die er große Pläne hat.