Apple HomePod: Kalenderfunktion jetzt auch auf Deutsch© Mopolis

Apple HomePod: Kalenderfunktion jetzt auch auf Deutsch

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 16. August 2018

Zum Start ließ Apples HomePod viele Funktionen vermissen, nun kommt mit dem Kalender aber immerhin eine wichtige Funktion auch in Deutschland an. Erst im Mai wurde unter iOS 11.4 das Feature in englischer Sprache gestartet.

Rund zwei Monate nach dem Launch in Englisch ist der Kalender auf dem Siri-Lautsprecher HomePod auch verfügbar. Für Apple-Nutzer empfehlen wir den HomePod (Testbericht) als einen der besten Smart-Speaker - auch weil wir damit rechnen, dass Apple die Schwächen seiner KI Siri nach und nach ausbessern wird. Apple wirbt mit der erstaunlichen Audio-Technologie - muss aber wie beim Stereo- und Multiroom-Feature auch bei Siris Fähigkeiten noch nachliefern.

Nach Stereo und Multiroom jetzt Termine

Mit dem Kalender kommt jetzt ein wichtiger Teil zum Funktionsumfang der smarten Box. Die direkte Konkurrenz von Google und Amazon beherrscht eine Kalendersteuerung schon längst. Während sich Alexa unter anderem auch deinem Apple-Kalender öffnet, ist Google Home auf die hauseigene Lösung beschränkt. Hier findest du unsere besten WLAN-Lautsprecher - auch mit smarten Funktionen - in der Übersicht.

Youtube-Video: Apple HomePod: Kalenderfunktion jetzt auch auf Deutsch

Um das Feature nutzen zu können, musst du zuerst die „persönlichen Anfragen“ erlauben. Doch das hat auch einen Grund: Nutzt du den HomePod mit anderen Personen, haben diese genauso Zugriff auf deine Kalendereinträge. Du solltest dir also genau überlegen, ob sich die Funktion in deinem Anwendungsfall anbietet.

So trägst du deine Termine ein

Über Siri kannst du so gut wie alle Details zu deinen eingetragenen Terminen abfragen und natürlich auch neue hinzufügen. Für einen Überblick über deinen Tag fragst du zum Beispiel „Hey Siri, was steht heute an?“ oder mit „Hey Siri, habe ich um 11 Uhr eine Termin“ nach einem konkreten Zeitpunkt. Selbst Meta-Daten wie der Ort sind nach ähnlichem Muster erfahrbar. Zum Erstellen eines Termins reicht ein Befehl wie „Hey Siri, erstelle das Ereignis 'Abendessen mit Klaus' für morgen um 19:00 Uhr."

Jüngste Zahlen bestätigen dem Apple HomePod einen eher allmählichen Start. Doch sind sich die verschiedenen Analysten da auch nicht ganz einig, Apple selbst gibt aber keine offiziellen Zahlen heraus. Je nach Schätzung sollen im ersten Halbjahr 2018 zwischen 1,3 und 3 Millionen Einheiten über die Ladentheken gewandert sein.

Apple zeige sich „sich aber durchaus mit den Verkäufen zufrieden“, berichtet das Apple-Magazin MacLife. Laut Strategy Analytics beansprucht der Apple HomePod derzeit sechs Prozent Marktanteil bei den Smart Speakern.

Quellen: ifun, Mac&i, MacLife

Weitere Artikel

  1. WLAN-Lautsprecher: Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test© Mopolis

    WLAN-Lautsprecher Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test

    Wir haben gut klingende und smarte WLAN-Lautsprecher für Musik-Streaming verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind der Sonos One, Apples HomePod und der Sonos Play:5. Aber auch weitere Speaker konnten uns mit ihrem kräftigen Klang und ihrer Vielseitigkeit überzeugen. Denn was gibt es Schöneres, als die Lieblingsmusik in den eigenen vier Wänden richtig aufzudrehen.

  2. Technik-Fest: CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops© Mopolis

    Technik-Fest CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops

    Das alljährliche Gadgetfeuerwerk steht mit der wichtigsten Technikmesse in der westlichen Hemisphäre kurz bevor. Die Consumer Electronics Show, kurz: CES, wird vom 8. bis 11. Januar Schauplatz vieler erwarteter, doch auch überraschender Neuheiten sein. Wir verraten euch, worauf ihr euch besonders freuen könnt.

  3. Alle Jahre wieder Kevin und der Google Assistant - Allein zu Haus

    Zum Fest hat sich Google dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht und holt Kevin-McCallister-Darsteller Macaulay Culkin in den neusten Spot. Und "Kevin- Allein zu Haus" passt nicht nur bestens zur Weihnachtszeit, sondern bietet auch optimale Voraussetzungen für die Präsentation des Google Assistants.

  4. Shopping-Woche: Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert© Mopolis

    Shopping-Woche Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert

    Der schwarze Freitag ist in den USA ein fester Bestandteil des Vorweihnachtsgeschäfts, Amazon dehnt dieses Event schon seit einiger Zeit auf eine ganze Woche aus. Die Cyber-Monday-Woche lockt mit täglich neuen Angeboten aus allen möglichen Bereichen, doch auch die eigene Hardware wird natürlich stark reduziert.