Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max© Apple

Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max

von Robert Kern
aktualisiert am 13. September 2018

Das Apple iPhone Xs und die größere Variante iPhone Xs Max mit 6,5-Zoll-Display treten als die "mit Abstand fortschrittlichsten iPhones" an. In zahlreichen Farben sorgt das iPhone Xr ab 849 Euro für eine kleine Überraschung. Das iPhone X nimmt Apple komplett aus dem Programm, das gab es noch nie.

Wie schon letztes Jahr stellt Apple mit dem iPhone Xs, dem iPhone Xs Max und dem iPhone Xr drei neue Smartphones vor. Überraschenderweise wird das iPhone X nicht etwa günstiger, sondern komplett aus dem Angebot gestrichen. Dafür startet das iPhone Xs zum gleichen Preis von 1.150 Euro und soll schon am 21. September ausgeliefert werden.

Youtube-Video: Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max

iPhone Xs Max hat das bisher größte Display

Am gleichen Tag wird auch das iPhone Xs Max als das neue Flaggschiff in Apples Smartphone-Line-Up mit 6,5-Zoll-OLED-Display ab 1.250 Euro verfügbar sein. Apple presst ein 6,5-Zoll-OLED-Panel in die Abmessungen eines iPhone 8 Plus. Es handelt sich wieder um ein Edge-to-Edge-Display mit abgerundeten Ecken. Alle drei neuen iPhones verzichten auf den Home Button und tragen eine Notch mit Face ID, das nun schneller reagieren soll. Ebenso haben sie Features wie Fast- und Wireless-Charging, eine Dual-SIM-Möglichkeit (Nano + eSIM) und längere Akkulaufzeit als ihre Vorgänger gemeinsam.

Mehr Display, mehr Speicher, mehr Performance

Die neue iPhone-Generation markiert ein deutliches Hardware-Upgrade zum letztjährigen Line-Up. Äußerlich beschränkt sich der sichtbare Unterschied im Falle des iPhone Xs nur auf die neue Farbe Gold, neben Silber und Space Grau. Das Glas wurde verstärkt und das Gehäuse ist mit IP68 noch besser vor Wasser und Staub geschützt. Apple bietet 64 GB, 256 GB und 512 GB Speichervarianten für das iPhone Xs und Xs Max. Die beiden Super-Retina-Displays unterstützen nun Dolby Vision sowie HDR10 und werden durch lautere Stereo-Speaker mit größerer Bühne flankiert.

Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max (Bild 2)© Apple
Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max (Bild 2) (Bild 5)© Apple

Mit dem neuen Apple A12 Bionic Chip, der in allen drei iPhones steckt, wird Apple den ersten 7nm-Prozessor in einem Smartphone ausliefern. Auf 6 CPU-Kerne, 4 GPU-Kerne und eine 8-Kern-Neural-Engine verteilen sich satte 6,9 Milliarden Transistoren. Der rekordverdächtig komplexe Smartphone-Chip sorgt nicht nur für schnellere App-Starts, mehr Details in Games oder zwischen einer halben und anderthalb Stunden mehr Laufzeit. Er erweitert die Möglichkeiten der Bild- und Videobearbeitung in Echtzeit und trumpft speziell bei Augmented-Reality-Andwendungen auf.

iPhone XSiPhone XS Max
Display5,8 Zoll (2436 x 1125 Pixel)6,5 Zoll (2688 x 1242 Pixel)
ProzessorApple A12 BionicApple A12 Bionic
Kameras12 MP Dual-Kamera, 7 MP Front12 MP Dual-Kamera, 7 MP Front
Anschlüsse, WirelessLightning, 4G LTE, BT 5.0, WLAN-ac, GPS, NFCLightning, 4G LTE, BT 5.0, WLAN-ac, GPS, NFC
Speicher64 / 256 / 512 GB64 / 256 / 512 GB
Akkubis zu 12 Stunden (Internet)bis zu 13 Stunden (Internet)
BesonderheitenOLED, HDR, True Tone, Face ID, Fast & Wireless Charging, Dual SIMOLED, HDR, True Tone, Face ID, Fast & Wireless Charging, Dual SIM
Größe, Gewicht143,6 x 70,9 x 7,7 mm / 177g157,5 x 77,4 x 7,7 mm / 208g
Material, FarbenGlas, Edelstahl / Silber, Space Grau, GoldGlas, Edelstahl / Silber, Space Grau, Gold
Preis1149 bis 1549 Euro1249 bis 1649 Euro

Größerer Sensor und anpassbare Tiefenschärfe

Es bleibt für das iPhone Xs und Xs Max bei zwei optisch stabilisierten 12-Megapixel-Kameras auf der Rückseite. Ein neuer, vergrößerter Sensor verhilft den beiden Smartphones zu besseren Fotos, speziell bei schlechtem Licht. Der Mix aus Weitwinkel- und Telelinse, separaten Fokuspixeln und dem starken Bildprozessor ermöglichen eine anpassbare Tiefenschärfe. Apple-Manager Phil Schiller zeigte sich sichtlich aufgeregt bei der Präsentation dieses Features, das den Wechsel von der Weichzeichnung des Hintergrunds wie bei Spiegelreflexkameras mit offener Blende hin zu mehr Tiefenschärfe ermöglicht - Stufenlos und im Nachhinein.

Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max (Bild 4)© Apple

Bei Smart HDR kommt der A12 Bionic ebenfalls zum Einsatz. Pro Foto werden nicht nur 4 Einzelfotos kombiniert, zwischen diesen nimmt der Prozessor auch die Informationen längerer und kürzerer Belichtung mit auf. Dadurch werden Schatten und helle Bildbereiche detailreicher dargestellt. Den Portraitmodus, anpassbare Tiefenschärfe und das per KI berechnete Bokeh gibt es auch für das iPhone Xr, welches nur eine Kamera trägt.

Mit 849 Euro ist das iPhone Xr kein Schnäppchen

Das farbenfrohe iPhone Xr sortiert sich mit einem 6,1-Zoll-Display größentechnisch zwischen iPhone Xs und Xs Max ein. Anstelle des kostspieligen OLED-Panels kommt ein LCD-Panel zum Einsatz. Das Liquid-Retina-Display ist laut Apple das fortschrittlichste mit Flüssigkristallen und unterstützt True Tone, 120Hz-Toucheingaben, einen großen Farbraum und hohe Farbgenauigkeit. Bei nur 1.792 x 828 Pixel Auflösung ist die Pixeldichte allerdings geringer als beim iPhone 8 Plus (326 vs. 401 ppi). Auf 3D Touch verzichtet der Bildschirm ebenfalls.

Apple präsentiert iPhone Xr, iPhone Xs und iPhone Xs Max (Bild 3)© Apple

Mit 849 Euro für die 64-GB-Variante ist der Einstiegspreis auf dem Niveau, auf dem sicher nicht Wenige das iPhone X gern gesehen hätten. Weitere Ausbaustufen sind 128 und 256 GB. Apple nutzt das gleiche Glas wie beim iPhone Xs, der gefärbte Rahmen ist jedoch aus 7000er Aluminium anstelle von Edelstahl. Das iPhone Xr erscheint in der (Product) Red Version und in den Farbvarianten Gelb, Weiß, Koralle, Schwarz und Blau. Bis zum Start des Apple iPhone Xr muss man sich allerdings noch bis zum 26. Oktober gedulden.

iPhone XR
Display6,1 Zoll (1792 x 828 Pixel)
ProzessorApple A12 Bionic
Kameras12 MP Kamera, 7 MP Front
Anschlüsse, WirelessLightning, 4G LTE, BT 5.0, WLAN-ac, GPS, NFC
Speicher64 / 128 / 256 GB
Akkubis zu 15 Stunden (Internet)
BesonderheitenLCD, True Tone, Face ID, Fast & Wireless Charging, Dual SIM
Größe, Gewicht150,9 x 75,7 x 8,3 mm / 194g
Material, FarbenGlas, Aluminium / Blau, Weiß, Schwarz, Gelb, Koralle, RED
Preis849 bis 1019 Euro

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheidend. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 35 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 15 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.