Bang & Olufsen: Beosound 1 und 2: Neue Versionen mit Google Assistant© Bang & Olufsen

Bang & Olufsen: Beosound 1 und 2: Neue Versionen mit Google Assistant

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 25. August 2018

Im September bringt die dänische Audioschmiede Bang & Olufsen neue Revisionen der Beosound 1 und Beosound 2 WLAN-Lautsprecher mit Google Assistant auf den Markt.

Schon die erste Generation der beiden Premium-Speaker ist gut vernetzt. Sie unterstützen die Musikdienste Spotify und Deezer sowie TuneIn Radio. Eine Vielfalt weiterer Möglichkeiten bietet sich dir dank Chromecast beziehungsweise Google Cast, AirPlay und den DLNA-Standard. Ferngesteuert werden sie zudem über die „Bang & Olufsen“-App. Nur ein Sprachassistent war bis jetzt eben nicht an Bord. Während mancher Hersteller auf Amazons Sprachassistenten Alexa setzt, hat sich B&O stattdessen für den Google Assistant entschieden. Dieser wird im Herbst in den neuen Revisionen vorinstalliert sein.

Die dänische Qualitätsmarke B&O hat sich mit dem Beoplay A1 bereits in unsere Bestenliste an Bluetooth-Lautsprechern gespielt. Der A1 verpackt nämlich erstklassigen Sound in einem kompakten Format und sieht mit seinem schlichten Design auch gar nicht mal schlecht aus. Die Beosounds 1 und 2 sind weniger dezent, optisch müssen sie sich aber keineswegs verstecken. Stattdessen punkten sie mit ihrem gradlinigen und industriell angehauchten Konzept.

Damit dich der Google Assistant immer optimal versteht, sind fünf Mikrofone eingebaut. Diese können erkennen, welche Geräusche der Speaker selbst von sich gibt und was Google-Befehle von dir sind. Bei anderen Google-Speakern kommt es bei zu hoher Lautstärke häufiger zu Problemen, dass er dich einfach übertönt.

Schicke Schwergewichte

Dass sich etwas an der restlichen Hardware der Lautsprecher ändert, ist ziemlich unwahrscheinlich. Denn die ist auch schon jetzt mehr als beeindruckend. Bei beiden Modellen ist das schicke Gehäuse aus Aluminium gefertigt. Dafür bringen sie jedoch auch 3,5 respektive 4,1 Kilogramm auf die Waage. Beim kleineren Modell BS1 ist eine 40-Watt-Box für alle Frequenzen und ein 20-Watt-Tieftöner verbaut. Der BS2 hat insgesamt vier Speaker, die sich auf einen 40-Watt-Hochtöner, zwei Mitteltöner mit elf Watt und zwei Tieftöner mit 20 Watt aufteilen.

Beide Lautsprecher werden als kabellos vermarktet, dementsprechend ist auch ein Akku im Innern vonnöten. Dieser läuft bis zu 16 Stunden am Stück bei mittlerer Lautstärke, bei voller Lautstärke macht er laut Herstellerangaben nach vier Stunden schlapp.

Solltest du mehrere B&O-Boxen mit Beolink-Support besitzen, lassen sie sich über das Multiroom-Feature drahtlos synchronisieren. Dafür funken sie über WiFi sowohl im 2,4-GHz- als auch im 5-GHz-Netz.

Im September soll der neue B&O Beosound 1 mit Google Assistant auf den Markt kommen, der neue B&O Beosound 2 folgt im Oktober. Preise für den deutschen Markt fehlen bislang noch.

Weitere Artikel

  1. WLAN-Lautsprecher: Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test© Mopolis

    WLAN-Lautsprecher Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test

    Wir haben gut klingende und smarte WLAN-Lautsprecher für Musik-Streaming verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind der Sonos One, Apples HomePod und der Sonos Play:5. Aber auch weitere Speaker konnten uns mit ihrem kräftigen Klang und ihrer Vielseitigkeit überzeugen. Denn was gibt es Schöneres, als die Lieblingsmusik in den eigenen vier Wänden richtig aufzudrehen.

  2. Technik-Fest: CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops© Mopolis

    Technik-Fest CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops

    Das alljährliche Gadgetfeuerwerk steht mit der wichtigsten Technikmesse in der westlichen Hemisphäre kurz bevor. Die Consumer Electronics Show, kurz: CES, wird vom 8. bis 11. Januar Schauplatz vieler erwarteter, doch auch überraschender Neuheiten sein. Wir verraten euch, worauf ihr euch besonders freuen könnt.

  3. Alle Jahre wieder Kevin und der Google Assistant - Allein zu Haus

    Zum Fest hat sich Google dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht und holt Kevin-McCallister-Darsteller Macaulay Culkin in den neusten Spot. Und "Kevin- Allein zu Haus" passt nicht nur bestens zur Weihnachtszeit, sondern bietet auch optimale Voraussetzungen für die Präsentation des Google Assistants.

  4. Shopping-Woche: Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert© Mopolis

    Shopping-Woche Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert

    Der schwarze Freitag ist in den USA ein fester Bestandteil des Vorweihnachtsgeschäfts, Amazon dehnt dieses Event schon seit einiger Zeit auf eine ganze Woche aus. Die Cyber-Monday-Woche lockt mit täglich neuen Angeboten aus allen möglichen Bereichen, doch auch die eigene Hardware wird natürlich stark reduziert.