Google Home für Deutschland & Assistant für Apple iOS© Google

Smarte Gadgets
Google Home für Deutschland & Assistant für Apple iOS

Stefan Trunzik, vom

Die Google I/O nutzte der Konzern um den smarten Home Lautsprecher für Deutschland und seinen Assistant für iPhones anzukündigen. Mit der breiten Verfügbarkeit sagt Google Konkurrenten wie Amazon Alexa, Apple Siri und Microsoft Cortana weiterhin den Kampf an. Doch ab wann dürfen wir die neuen Produkte und Services hierzulande nutzen?

In den USA ist der WLAN-Lautsprecher Google Home bereits seit geraumer Zeit erhältlich und kämpft dort hauptsächlich gegen den Amazon Echo Rivalen. In den kommenden Wochen verlagert sich der Kampf nun auch nach Europa. Das Vereinigte Königreich (UK), Kanada, Australien, Frankreich, Deutschland und Japan werden im anstehenden Sommer in den Genuss des smarten Speakers kommen. Ein genaues Datum gab das Unternehmen hinter der bekannten Suchmaschine nicht an. Die aktuelle, deutsche „Made by Google“ Homepage zeigt sich ebenso wenig aufschlussreich.

Interessant dürfte der Preis werden: US-Amerikaner können sich Google Home für 129 US-Dollar zzgl. Steuer ins Haus holen. Legen wir den Preis auf die Euro-Währung und die deutsche Mehrwertsteuer um, könnte der Lautsprecher hierzulande eventuell für 140 bis 150 Euro angeboten werden. Im Vergleich dazu schlägt der Amazon Echo aktuell mit knapp 180 Euro zu Buche.

Youtube-Video: Google Home für Deutschland & Assistant für Apple iOS

Wer auf einen separaten Lautsprecher verzichten, den Google Assistant aber dennoch verwenden möchte, der braucht demnächst nicht einmal mehr ein Android Smartphone. Der Sprachassistent ist ab sofort nämlich auch im App Store für Apple iPhones verfügbar. Bisher zwar nur in englischer Sprache, aber im Sommer sollen auch deutsche iPhone-Nutzer alle Vorteile des Siri-Konkurrenten nutzen können. Signifikante Funktionsunterschiede zur Android-Variante sollen nicht vorhanden sein. Damit zieht Google mit Amazon und Microsoft gleich, die in den USA Alexa und Cortana in selbiger Form anbieten.

In Sachen smarter Lautsprecher und persönlicher Sprachassistenten wird das Jahr 2017 also durchaus spannend.

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 45 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 14 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.