Honor 8 Pro: Raus aus der Mittelklasse hin zum High-End© Honor

Smartphones
Honor 8 Pro: Raus aus der Mittelklasse hin zum High-End

Stefan Trunzik, vom

Die Huawei-Tochter zeigt mit dem Honor 8 Pro ein starkes 5,7 Zoll Smartphone, das es mit namhaften Konkurrenten aufnehmen kann. Sogar die Geschwister Huawei P10 und Mate 9 könnten es in Anbetracht des beachtlichen Preis-Leistungs-Verhältnisses schwer haben, sich gegen das nur 549 Euro günstige High-End Modell durchzusetzen. Wir sehen uns die technischen Daten genauer und sagen dir, ob sich der Griff zum Honor Handy lohnt.

Honor stand bisher und wird auch weiterhin für gute Smartphones zu einem vernünftigen Preis stehen. Dazu zählt auch das erst gestern für Deutschland vorgestellte Honor 8 Pro. Für 549 Euro das teuerste Android Mobiltelefon im Bunde des Huawei-Ablegers, im Vergleich zum Apple iPhone 7 oder den neuen Galaxy S8 Modellen von Samsung aber immer noch ein Schnäppchen. Dabei braucht es sich nicht vor den bekannten und beliebten Konkurrenten verstecken. Schließlich steckt im Inneren Hardware, die wir bereits im Huawei P10 und vor allem im Huawei Mate 9 für sehr gut befunden haben.

Alles beginnt mit dem 5,7 Zoll Display mit einer satten Auflösung von 2560 x 1440 Pixel (QHD) samt IPS-Technik und Gorilla Glass 3 Schutz. Das Design des dahinterliegenden Aluminium-Gehäuses erinnert stark an das, was wir aus Cupertino kennen. Mal ganz abgesehen vom rückseitig platzierten Fingerabdruck-Scanner. Grund dafür sind wohl die markanten Antennen-Streifen und die Dual-Kamera im oberen, linken Bereich. Die Linsen kommen im Vergleich zu den Huawei Smartphones ganz ohne Leica Branding aus und bieten „nur“ zwei 12 Megapixel Sensoren. An der Front hingegen gibt es ebenso starke 8 Megapixel für Selfies.

Honor 8 Pro Farbauswahl© Honor

Den Antrieb des Honor 8 Pro übernimmt nicht etwa ein in die Jahre gekommener HiSilicon-Prozessor, sondern der aktuelle Kirin 960 Chip mit acht Kernen (Octa-Core) und bis zu 2,4 GHz Leistung. Auch die 6 GB RAM und der interne Speicher mit 64 GB Kapazität sind nicht von schlechten Eltern. Nun kannst du wahlweise entscheiden ob du eine zweite SIM-Karte einsetzen oder die Speicherkapazität mit einer zusätzlichen MicroSD-Karte aufstocken willst. Leicht gespart wurde am WLAN-Modul, das lediglich den N-Standard anstelle der zeitgemäßen AC-Technik nutzt. Schnellem Internet steht das aber ebenso wenig im Weg wie der 4G LTE Empfang des Honor 8 Pro. Klassisch mit dabei: Bluetooth 4.2, Klinken-Port und ein USB-C Anschluss zum Laden des 4000 mAh Akkus.

Honor 8 Pro Dual-Kamera© Honor

Bestückt wird das knapp 184 Gramm schwere Smartphone mit Google Android 7.0 Nougat und der von Huawei bekannten EMUI 5.1 Oberfläche. Die Vorbestellungsphase in den Farben Schwarz, Blau und Gold startet ab sofort beim Mobilfunk-Anbieter O2, egal ob mit oder ohne Vertrag. Hier wird das Honor 8 Pro zum Start auch neben der Huawei VMall exklusiv angeboten. Wenn du schnell genug bist sollte das neue Honor-Flaggschiff am 21. April bei dir eintreffen. Oder aber du gehst ab dem 24. April in einen lokalen O2-Shop und greifst vor Ort zu. In jedem Fall solltest du dir das neue Smartphone genauer ansehen. Vielleicht schafft es das 5,7 Zoll Phablet sogar nach dem Verkaufsstart in unsere Favoriten.

Update: Honor korrigierte das Datenblatt des 8 Pro. WLAN-ac steht somit zur Verfügung.

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 45 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 14 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.