Huawei StorySign unterstützt Eltern von gehörlosen Kindern beim Vorlesen© Huawei

Huawei StorySign unterstützt Eltern von gehörlosen Kindern beim Vorlesen

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Dass Eltern ihren Kindern etwas vorlesen, ist eigentlich selbstverständlich - wird jedoch beinahe unmöglich, wenn die Kinder ohne Gehör auf die Welt gekommen sind. Die Huawei-App StorySign für Android soll Freunde und Eltern von Gehörlosen dabei unterstützen.

Rund 80.000 Menschen in Deutschland und 32 Millionen Kinder weltweit können nicht hören, von denen wiederum 90 Prozent hörende Eltern haben, die im schlimmsten Fall keine Zeichensprache beherrschen.

Youtube-Video: Huawei StorySign unterstützt Eltern von gehörlosen Kindern beim Vorlesen

Der Bedarf ist also nicht von der Hand zu weisen und auch Studien belegen immer wieder, dass gehörlose Kinder Schwierigkeiten beim Lesenlernen haben. Pünktlich zur vorlesefreudigen Weihnachtszeit ist StorySign eine wertvolle Unterstützung.

Ausgewählte Kinderbücher werden von der App erkannt und setzen die Geschichte in einen Avatar um, der sie in Gebärdensprache erzählt. Das helfe den Kindern, die gedruckten Wörter mit den Dingen abzugleichen, für die sie stehen und habe laut Huawei einen großen Einfluss auf ihr Leben.

Huawei StorySign unterstützt Eltern von gehörlosen Kindern beim Vorlesen (Bild 1)© Huawei

Minimale Unterstützung, doch großer Bedarf

"Die Unterstützung für Familien mit gehörlosen Kindern ist minimal. Es gibt kaum ein öffentliches Bewusstsein für die Problematik. Es ist so wichtig, dass Kinder verschiedene Sprachen registrieren, und im Fall von Gehörlosen die Gebärdensprache so früh wie möglich lernen, am besten noch bevor sie fünf Jahre alt sind", zitiert Wired den Vorsitzenden der European Union of the Deaf, Mark Wheatly.

StorySign könne dazu beitragen, die Bindung in Familien mit gehörlosen Kindern zu festigen und das Selbstbewusstsein der Kleinen zu stärken.

Huawei StorySign unterstützt Eltern von gehörlosen Kindern beim Vorlesen (Bild 2)© Huawei

Kostenlos im Play Store

Die App ist ab sofort kostenlos im Play Store zu finden. Sie wurde von Huawei in Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen wie dem Europäischen Bund der Gehörlosen und dem Britischen Gehörlosenbund entwickelt und soll so optimal auf die Bedürfnisse gehörloser Kinder zugeschnitten sein.

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.