IKEA und Sonos planen versenkbaren WLAN-Lautsprecher© Ikea

IKEA und Sonos planen versenkbaren WLAN-Lautsprecher

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Januar 2019

Auf das Ergebnis der Kooperation von IKEA und Sonos warten Fans schon lange, doch endlich gibt es Neues zu dem Projekt Symfonisk. Demnach soll es sich um einen klassischen Lautsprecher handeln, der in den schwedischen Möbeln versenkt werden kann.

Bereits Ende 2017 hatten das Einrichtungshaus IKEA und der für Premium-Sound bekannten Hersteller Sonos angekündigt, dass sie für ein kommendes Produkt zusammenarbeiten würden. Recht schnell war klar, dass es sich nur um einen Lautsprecher handeln könnte, die Informationen kamen jedoch nur in kleinen Schritten. Jetzt ist man bereit, mehr Details zu verraten.

Natürlicher Schritt zum Sound

Das geschieht in Form eines Videos, das im Unternehmensblog von IKEA veröffentlicht wurde. "Sound und Musik sind eng miteiander verknüpft. Beim Sound geht es mehr um die Atmosphäre und bei der Musik - zumindest für mich - um Erinnerungen", eröffnet Sonos' Design-Chef Tad Toulis den Trailer zur Kollaboration. Dazu dramatische Orchestermusik in einem leeren Theater - IKEA und Sonos planen mit Symfonisk offenbar Großes. Vom Licht sei es ein sehr natürlicher Schritt zum Sound gewesen, sagt Johanna Nordell aus dem Smart-Home-Team von IKEA. Die beiden Firmen seien daher ein perfekter Match gewesen.

Als klassischer Lautsprecher soll sich das neue Gerät nutzen, zudem aber auch in bestimmten Möbeln versenken lassen. Alles folgt dem Motto, dass guter Sound eben zu einem guten Zuhause gehöre.

August 2019 zu unbekanntem Preis

Zwar gibt es noch keinen konkreten Preis, recht sicher ist aber, dass der IKEA-Lautsprecher günstiger als das Original von Sonos wird. Dennoch wird er sich nahtlos in das Ökosystem einbinden lassen. Damit geht auch die Steuerung über einen Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder den Google Assistant einher und die Kommunikation mit dem restlichen Smart-Home-Sortiment von IKEA, das unter anderem Lampen, Steckdosen und Rollläden umfasst.

IKEA und Sonos planen versenkbaren WLAN-Lautsprecher (Bild 1)© Mopolis
Sonos One.

Rund eineinhalb Jahre sind seit der ersten Ankündigung inzwischen vergangen, ein paar Monate mehr oder weniger machen da bei der Wartezeit auch nichts mehr aus. Der ungefähre Termin der Veröffentlichung von Symfonisk soll im August 2019 liegen.

Quelle: Caschys Blog