iPhone Xs und mehr: Das Apple-Event im September© Apple

iPhone Xs und mehr: Das Apple-Event im September

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Jetzt ist die Katze aus dem Sack: Das Apple iPhone Xs und zwei weitere Modelle werden am 12. September offiziell in Kalifornien vorgestellt. Der Konzern aus Cupertino hat nun die Einladungen zu dem Event verschickt.

Das neue iPhone – oder vielmehr – die neuen iPhones rücken mit jedem Tag näher. Nun ist es endlich festgemacht: Am 12. September präsentiert Apple die neue Generation. Diese besteht aller Wahrscheinlichkeit nach aus dem iPhone Xs, dem iPhone Xs Plus und dem iPhone 9. Außerdem freuen wir uns auf eine neue Apple Watch und vielleicht eine induktive Ladematte.

Die Website zur Einladung erinnert mit seinem bronzenen Kreis an den neuen Apple-Campus. Der genaue Veranstaltungsort ist jedoch das Steve-Jobs-Theater, benannt nach dem charismatischen Gründer der Weltfirma.

Face ID statt Touch ID

Wie wir schon vor einiger Zeit berichtet haben: Das iPhone kommt in drei verschiedenen Modellen. Allen gemein ist das Verschwinden eines physischen Homebuttons, womit du dich auch leider von Touch ID verabschieden musst. Stattdessen setzt Apple jetzt alle Karten auf die Gesichtserkennung Face ID, die mit dem iPhone X eingeführt wurde.

Äußerlich werden sich die neuen iPhones wohl kaum von ihren Vorgängern unterscheiden. Die beiden Xs-Modelle sollen - wie schon das iPhone X - mit einem OLED-Display ausgestattet sein, das günstigere iPhone 9 ist als "Budget"-Version nur mit einem LCD versehen.

iPhone Xs und mehr: Das Apple-Event im September (Bild 1)© Mopolis
Die neuen iPhones werden vermutlich alle mit einer Dual-Cam ausgerüstet sein. Der Rest des Designs wird nur wenig angepasst.

Apple Watch Series 4 wird größer

Die Veranstaltung ist aber nicht alleine den neuen iPhones vorbehalten. Stattdessen soll es eine Apple Watch Series 4 mit rund 15 Prozent größerem und beinahe randlosem Display geben. Zusätzlich zur frisch designten Krone ist an der Seite eine weitere flache Taste zu finden.

Die Kompatibilität zu den alten Bändern, deren Individualisierbarkeit ein großer Pluspunkt der Serie ist, sollte weiterhin gegeben sein. Nur ein Grund, warum wir in puncto Smartwatches bislang nur die Apple Watch empfehlen konnten, wenn man sich so ein Gadget schon zulegen möchte.

Quelle: T3n

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.