LG V40 ThinQ: Neues Android-Smartphone mit 5 Kameras© LG

LG V40 ThinQ: Neues Android-Smartphone mit 5 Kameras

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Das LG V40 ThinQ Smartphone wird im Oktober vorgestellt. Der Hersteller veröffentlicht im Vorfeld ein Video, auf denen die fünf Kameras zu sehen sind. Ob das reicht, um die Kunden zu überzeugen, bleibt abzuwarten. Neue Modelle von Google, Samsung und Huawei stehen nämlich ebenfalls in den Startlöchern.

Seit Huawei mit dem P20 Pro und seinen drei Kameras auf der Rückseite die Messlatte in der Smartphonefotografie um einiges höher gesteckt hat, scheinen sich die Hersteller alle gegenseitig übertrumpfen zu wollen. Mit seinen überzeugenden Bildern hat es P20 Pro problemlos in unsere Bestenliste der Smartphones geschafft. Jüngster Anwärter auf die meisten Kameras in einem Smartphone ist nun aber LG. In einem neuen Teaservideo zeigt sich das LG V40 ThinQ mit ganzen fünf Sensoren. Drei davon sind auf der Rückseite horizontal angeordnet.

Youtube-Video: LG V40 ThinQ: Neues Android-Smartphone mit 5 Kameras

Auch wenn die Vorstellung noch etwas auf sich warten lässt, ist LG schon jetzt sehr freizügig mit Details. Insgesamt gibt es drei 12-MP-Sensoren (f/1.5), einen 16-MP-Sensor (f/1.9) und einen 12-MP-Sensor (f2.4). Dazu kommen noch Features wie Tele, Weitwinkel, zweifacher Zoom und AI. Die Frontkameras lösen mit 8 MP und 5 MP auf.

Großes Display mit Notch

Ein Tweet des bekannten Leakers und VentureBeat-Redakteurs Evan Blass zeigt bereits Bilder des AT&T-Modells. Diese lassen vermuten, dass das LG V40 ThinQ keine Notch haben soll. Im offiziell aussehenden Pressematerial dürfte diese jedoch lediglich ausgeblendet sein. Das P-OLED-Display wird 6,4 Zoll in der Diagonalen messen und mit QHD+ im 19,5:9-Format auflösen. Die letzten Modelle der V-Reihe waren mit 6-Zoll-Bildschirmen ausgestattet. Ansonsten sind ein Qualcomm Snapdragon 845 mit vier Kernen bei 2,8 GHz und vier Kernen bei 1,7 GHz sowie 6 GB RAM und bis zu 128 GB Speicher an Bord. Dazu kommen ein 3.300-mAh-Akku, ein Quad-DAC und Stereo-Lautsprecher.

Starke Konkurrenz

Das LG V40 ThinQ wird am 4. Oktober offiziell vorgestellt und reiht sich damit in die zahlreichen Herbst-Flaggschiffe ein. Im Oktober erwarten wir unter anderem auch die neuen Google-Pixel-3-Smartphones, ein Samsung-Galaxy-Event, das Razer Phone 2, das Huawei Mate 20 (Pro) und das OnePlus 6T. Die Konkurrenz schläft nicht - und nachdem LG mit den letzten Modellen marketingtechnisch etwas unterging, muss man jetzt mit dem V40 für etwas Medienaufmerksamkeit sorgen. Die fünf Kameras sind da schonmal ein guter Anfang.

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.