Luxus-Version des Samsung Galaxy S8+ nur für Asien© Samsung

Smartphones
Luxus-Version des Samsung Galaxy S8+ nur für Asien

Stefan Trunzik, vom

In Südkorea wird Samsung sein neues Smartphone-Flaggschiff Galaxy S8+ mit mehr Speicher und RAM anbieten als in Deutschland. Eine Kapazität von 128 GB und 6 GB Arbeitsspeicher kannst du nur im Heimatland des Unternehmens erwerben. Fast 1000 Euro werden für das gern als Luxus-Version beschriebene Modell fällig.

Hierzulande laufen die Vorbestellungen für die neuen Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8+ Smartphones auf Hochtouren. Ab Ende April sollen die stylischen Geräte in den Handel kommen. Und obwohl die hiesigen Modelle gerade so vor Leistung strotzen, legt Samsung in Südkorea noch eine Schippe Performance oben drauf. Im asiatischen Raum können sich die Technik-Begeisterten auch für 6 GB RAM und einen internen Speicher von 128 GB im Galaxy S8+ entscheiden. Letzterer ist natürlich weiterhin mit einer MicroSD-Karte erweiterbar und laut Gerüchten ist sogar eine Dual-SIM-Variante im Gespräch. Der Preis für das als SM-G955N bezeichnete Smartphone könnte knapp über 1000 US-Dollar (950 Euro) betragen.

Wir hingegen erhalten das mit 6,2 Zoll riesige Vorzeigemodell aus dem Hause Samsung für aktuell 899 Euro, allerdings nur mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB Kapazität. Nun stellst du dir sicher die Frage, ob die 2 GB mehr an RAM einen deutlichen Unterschied in der Leistung mitbringen? Natürlich nicht wirklich. Early-Adopter und Freunde von High-End Hardware hätten sich allerdings sicher über eine solche Luxus-Version des Galaxy S8+ für Deutschland gefreut.

Youtube-Video: Luxus-Version des Samsung Galaxy S8+ nur für Asien

Falls du noch nichts von den neuen Samsung Smartphones gehört haben solltest, hier eine kurze Zusammenfassung. Erst letzte Woche wurden das Galaxy S8 (5,8 Zoll) und das Galaxy S8+ (6,2 Zoll) offiziell vorgestellt. Im Mittelpunkt stehen vor allem das fast randlose Infinity-Display mit einer hohen Auflösung von 2960 x 1440 Pixel sowie AMOLED Technik und der verbesserte Exynos 8895 Octa-Core Prozessor mit bis zu 2,3 GHz. Natürlich sind die neuen Modelle wie im Vorjahr gegen Wasser und Staub geschützt, bringen eine 12 Megapixel Dual Pixel Kamera und sind nur acht Millimeter dünn.

Zu den Highlights im Bereich der Anschlüsse und Funkverbindungen zählen WLAN-ac, Bluetooth 5.0, NFC und USB-C 3.1 samt Wireless und Fast Charging. Neben dem Fingerabdruck-Scanner an der Rückseite bieten die beiden Smartphones die Möglichkeit das Google Android 7.0 Nougat Betriebssystem via Gesichtserkennung und per Iris-Scanner zusätzlich zu schützen. Vor allem aber der neue Assistent Bixby als Alternative zum Google Assistant dürfte viel Spaß mit sich bringen. Du darfst also gespannt sein, was die ausführlichen Tests in den nächsten Tagen und Wochen bringen. Die Chance ist sehr hoch, dass ein Samsung Galaxy S8 oder Galaxy S8+ zum Start der Mobiltelefone in Deutschland in den Mopolis-Favoriten laden wird.

Quellen: @rquandt (Twitter), ETNews, Android Authority

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 45 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 14 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.