Microsoft kündigt neues Surface Go mit LTE und mehr Speicher an© Mopolis

Microsoft kündigt neues Surface Go mit LTE und mehr Speicher an

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Nach dem erschwinglichen Einstieg des neuen Microsoft-Modells Surface Go hat das Unternehmen jetzt eine teurere Version mit LTE für Deutschland angekündigt. Wer in dem Budget-Convertible eine schnellere SSD, Windows 10 Pro und Mobilfunk erwartet, muss tiefer in die Tasche greifen.

Das Surface Go verspricht zu einem wesentlich niedrigeren Preis als seine teureren Profi-Modelle mobile Computer-Power. Das günstigste Gerät schlägt aktuell mit 499 Euro zu Buche, doppelter Daten- und Arbeitsspeicher kosten 150 Euro Aufpreis.

Youtube-Video: Microsoft kündigt neues Surface Go mit LTE und mehr Speicher an

Doch das ist nicht das Ende der Fahnenstange, wie Microsoft jetzt verkündet. Ab dem 23. November sind die LTE-Versionen des Surface Go auch in Deutschland erhältlich.

Top verarbeitet, viel Power

In unserem ersten Hands-On hat uns das Surface Go schon ziemlich gut gefallen. Es ist tadellos verarbeitet, hat einen sehr guten Touchscreen und verpackt dennoch kräftige Hardware. Bislang fehlte jedoch ein Zugang zu mobilem Internet, der mit dem LTE-Modell nachgereicht wird.

Microsoft kündigt neues Surface Go mit LTE und mehr Speicher an (Bild 1)© Mopolis

Nur für Business-Kunden

Obendrauf gibt es Windows 10 Pro sowie eine SSD mit entweder 128 GB für 779 Euro oder mit 256 GB als NVMe-SSD für satte 879 Euro. Diese Preise sind teilweise bei Microsoft noch ohne Mehrwertsteuer gekennzeichnet. Beide haben 8 GB Arbeitsspeicher und vertrauen auf den gleichen Intel 4415Y-Chip, der auch bei allen anderen Ausführungen verbaut ist. Nach dieser Business-Ausgabe soll bald auch noch eine für Privatkunden folgen.

Weitere Artikel

  1. 2-in-1 Convertible Notebooks: Die besten 2-in-1 Convertible Notebooks 2019 im Test© Mopolis

    2-in-1 Convertible Notebooks Die besten 2-in-1 Convertible Notebooks 2019 im Test

    Wir haben flexible 2-in-1 Convertible-Notebooks für mobiles Arbeiten, Surfen und Spiele verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind Microsofts Surface Pro 6, der Vorgänger Surface Pro, das Surface Book 2 und Lenovos IdeaPad Yoga 920 Vibes. Einen günstigen Einstieg ermöglicht dir unser Budget-Tipp: Das Microsoft Surface Go.

  2. Konkurrenz-Killer Apple iTunes & AirPlay 2 bald auf Fernsehern von Samsung & Co.

    Smart TVs von Samsung und weiteren Marken werden zukünftig mit einer Apple iTunes App für Filme und Serien sowie der AirPlay-2-Technik ausgestattet. Eine zusätzliche Streaming-Box, zum Beispiel in Form des Apple TV 4K, wird somit nicht mehr zwangsweise benötigt. Auch das Streamen vom iPhone oder MacBook auf den Fernseher wird einfacher.