Microsoft zeigt durchsichtigen Xbox One X Controller© Microsoft

Microsoft zeigt durchsichtigen Xbox One X Controller

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 15. August 2018

Schon Mitte September ist es soweit, dass Microsoft den „Phantom Black“ getauften Xbox-One-Controller mit halbdurchlässigem Gehäuse veröffentlicht. Solche Konzepte waren in den Neunzigern modern, doch der Trend scheint zurückzukommen.

Ab dem 11. September bringt Microsoft zwei neue Designs für die Controller der Xbox One (X) auf den Mark. Da wäre zum einen eine schlichte Version in Grau und Blau, doch zum anderen auch die „Phantom Black Special Edition“. Der etwas poetische Name rührt von der transparenten Gestaltung auf der Vorderseite her und lässt dich einen Blick auf die inneren Werte erhaschen.

Nicht nur in unserer Bestenliste liefern sich Xbox One X (Test) und PS4 Pro ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Jetzt bringen beide auch noch einen durchsichtigen Controller. Sony hatte eine blau schimmernde, transparente Jubiliäumsausgabe für die PS4 Pro und Zubehör angekündigt.

Youtube-Video: Microsoft zeigt durchsichtigen Xbox One X Controller

Anfang September für 70 Euro erhältlich

Abgesehen vom teils durchsichtigen Gehäuse und einem goldenen Steuerkreuz ist der „Phantom Black“-Controller komplett in Schwarz gehalten und wird für 69,99 Euro erhältlich sein. Das zweite Gamepad, welches auch am 11. September in den Handel kommt, ist in grauer Grundfarbe gehalten und mit hellblauen Akzenten versehen. Diese schlägt sich jedoch nur unter den beiden Sticks und auf der Rückseite nieder. Preislich ist es mit 64,99 Euro etwas günstiger.

Xbox One Controller Phantom Black Special Edition© Microsoft

Wenn dir die beiden neuen Editionen des Xbox-One-Controllers nicht gefallen, kannst du im Xbox Design Lab deinen ganz eigenen zusammenstellen. Dafür musst du jedoch auch etwas tiefer in die Tasche greifen, als wenn du von Microsoft vorgefertigte Designs kaufst. Übrigens: Auch ohne Xbox ist der Controller eine hervorragende Wahl, um damit am PC zu zocken. Dafür benötigst du allerdings einen entsprechenden Adapter, der sich über USB mit dem Rechner und kabellos mit dem Gamepad verbindet.

Bei welcher Konsole schlägst du zu?

Die Xbox One X ist Microsofts jüngster Streich in der Konsolenwelt nicht ganz so erfolgreich wie die PS4 Pro (Test), begeistert uns aber mit einer beeindruckenden Grafik dank 4K-Auflösung und HDR-Technologie. Der Sound über Dolby Atmos ist natürlich nicht weniger beeindruckend und beim Controller hat Microsoft auch die Nase vorn. Das lässt uns auch über die mangelnde Auswahl an Exklusivtiteln hinwegsehen. Wer sich mit der Technik auseinandersetzt, hat mit der Microsoft-Konsole die bessere Wahl getroffen. Hier findest du unsere Übersicht über die derzeit besten Konsolen.

Quelle: Engadget

Weitere Artikel

  1. Spielekonsolen: Die besten Spielekonsolen 2019 im Test© Mopolis

    Spielekonsolen Die besten Spielekonsolen 2019 im Test

    Wir haben alle aktuellen Spielekonsolen, die Gaming-Zentralen im Wohnzimmer, verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind die Flaggschiffe der drei großen Hersteller - die Microsoft Xbox One X, die Sony PlayStation 4 Pro und die Nintendo Switch. Von der besten Konsole für 4K-HDR-Games, über spannende Exklusivtitel bis hin zum mobilen Spiele-Konzept ist alles dabei.

  2. Designed for Xbox Razer Turret Gaming-Maus & Tastatur für Xbox One starten im März

    Mit dem neuen Razer Turret geht ab dem 1. Quartal 2019 die erste kabellose Tastatur-Maus-Kombination speziell für die Xbox One Konsole an den Start. Im 250 US-Dollar teuren Paket befinden sich ein mechanisches Gaming-Keyboard mit integriertem Mauspad und die beliebte Razer Mamba Wireless. Für den Deutschland-Start bleiben jedoch einige Fragen offen.

  3. Überraschend: Sony ist 2019 zum ersten Mal nicht auf der E3© Mopolis

    Überraschend Sony ist 2019 zum ersten Mal nicht auf der E3

    Einem offiziellen Statement zufolge wird Sony zum ersten Mal in der 24-jährigen Geschichte der E3 nicht an einer der wichtigsten Videospielmessen teilnehmen. Die Ankündigung folgt auf die bereits ausfallende PlayStation Experience, die üblicherweise jährlich stattfindet.

  4. Endlich!: Xbox One: Die ersten Spiele unterstützen Maus und Tastatur© Mopolis

    Endlich! Xbox One: Die ersten Spiele unterstützen Maus und Tastatur

    Die Xbox One erlaubt ab sofort auch die Eingabe per Maus und Tastatur, mit der sich Microsoft eine größere Zielgruppe verspricht. Vor allem verbessert das die Zielgenauigkeit in Shooter-Spielen. Die Liste der zunächst unterstützten Games ist zwar noch klein, wird jedoch stetig erweitert.