OnePlus Explorer: Rucksack jetzt für 110 Euro verfügbar© OnePlus

OnePlus Explorer: Rucksack jetzt für 110 Euro verfügbar

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Als "Flaggschiff-Killer" hat sich OnePlus vor Jahren einen Namen gemacht, doch auch abseits der Technik haben die Produkte des Herstellers einen guten Ruf. Vor allem unter modebewussten Gadgetfans ist der OnePlus-Rucksack bereits sehr beliebt. Nun ist die neue Explorer-Edition auch in Deutschland erhältlich.

Update vom 22.11.2018: Der OnePlus Explorer ist lediglich über einen Invite-Code erhältlich.

Mit seinem übergefalteten Deckel und der markanten roten Lasche ist der OnePlus-Explorer-Rucksack ein Stück auffälliger als noch sein Vorgänger. Dieser Verschluss ist mit einem magnetischen Fidlock SNAP-Schnellverschluss ausgestattet, der dem Kampf mit Schnallen oder Reißverschlüssen ein Ende setzt.

OnePlus Explorer: Rucksack jetzt für 110 Euro verfügbar (Bild 2)© OnePlus

Trotz des geringen Gewichtes von nur 850 Gramm fasst der Rucksack insgesamt 18 Liter, was genügend Platz für einen Laptop bis 17,5 Zoll, Schreibkram, Wäsche für einen Tagestrip oder sogar ein Paar Schuhe bietet. Das Laptopfach im Rücken ist auch von außen zugänglich, sodass du den Rucksack nicht jedes Mal komplett öffnen musst. Hinten findet sich außerdem eine dezente Tasche, in der Smartphone oder Reisepass versteckt werden können.

Extra-Fach für nasse Kleidung und Regenschirme

Besonders praktisch ist das separate Fach, in dem nasse Sachen wie zum Beispiel Schwimmkleidung oder ein kleiner Regenschirm untergebracht werden kann. Dieses ist sogar belüftet und soll so der Feuchtigkeit bis zu 48 Stunden wiederstehen können, danach sollte es aber auf jeden Fall gereinigt und ordentlich gelüftet werden.

OnePlus Explorer: Rucksack jetzt für 110 Euro verfügbar (Bild 1)© OnePlus

Teurer als Travel Backpack

Ab sofort ist der OnePlus Explorer auch im deutschen Onlineshop erhältlich. Mit rund 110 Euro ist er etwas teurer als der Travel-Backpack, der noch für 80 Euro gelistet ist. Bei den Farben hast du dieses Mal die Auswahl zwischen dem schlichten "Slate Black" und einem ins Oliv gehende "Morandi Green".

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.