Razer Huntsman Gaming-Tastatur bringt opto-mechanische Switches© Razer

Razer Huntsman Gaming-Tastatur bringt opto-mechanische Switches

von Stefan Trunzik
aktualisiert am 29. Juni 2018

Mit der Huntsman und Huntsman Elite hat Razer nicht nur neue Gaming-Keyboards im Gepäck, es kommen auch neue opto-mechanische Switches zum Einsatz. Die optische Technologie verbindet die Vorteile von linearen und taktilen Switches, löst schneller aus und soll langlebiger sein. Der Preis der neuen Gamer-Tastaturen startet ab 160 Euro.

Opto-Mechanical: Leichter, schneller, länger

Für Spieler ist die Funktionsweise und Haptik einzelner Tasten und Switches essentiell. Soll es taktil und clicky sein, etwas leiser oder eventuell ganz und gar linear ohne haptisches Feedback? Vielleicht sogar eine Mischung aus flacher Membran und Mechanik? Für diese Anforderungen hatte Razer bislang die Green, Orange, Yellow und Mecha-Membran Switches für bekannte Tastaturen wie der BlackWidow, Ornata und Cynosa im Angebot.

Youtube-Video: Razer Huntsman Gaming-Tastatur bringt opto-mechanische Switches

Die jüngste Entwicklung trägt den Namen „Razer Opto-Mechanical Switches“. Jeder Switch verfügt hierbei über einen Infrarotlichtstrahl, der erkennt wann die Taste betätigt wird. Razer spricht von einem Aktivierungspunkt von 1,5 Millimeter und einer daraus entstehenden, 30-prozentig schnelleren Auslösung des Tastendrucks. Die Betätigungskraft wurde mit 45 Gramm von den Orange und Yellow Switches übernommen und die Lebenszeit auf 100 Millionen Anschläge erhöht.

Razer Opto-Mechanical Switches© Razer
Razer Huntsman mit Opto-Mechanical Switches© Razer

Wir selbst konnten die neuen Opto-Mechanical Switches noch nicht ausprobieren, versprochen wird aber das taktile Klickgefühl der Razer Green und die Schnelligkeit der linearen Razer Yellow Switches. Light & Clicky nennt Razer diese Haptik. Sobald uns ein Testgerät der neuen Razer Huntsman Tastatur vorliegt, werden wir unsere Erfahrungen an dieser Stelle mit dir teilen.

Huntsman: Standard- & Premium-Variante

Razer unterteilt seine neue Tastatur in zwei Versionen - Huntsman und Huntsman Elite. Beide bieten die neuen Opto-Mechanical Switches, 1.000 Hz Ultrapolling, Makros, Anti-Ghosting und bis zu 5 Profile gespeichert in der Cloud. Unterschiede gibt es unter anderem bei der Chroma-Beleuchtung. Während die Razer Huntsman sämtliche Tasten farbig beleuchtet, zeigt sich die Huntsman Elite mit einer zusätzlichen Chroma-Untergrund-Beleuchtung. Eine ebenfalls beleuchtete Handballenauflage und zusätzliche Multimedia-Tasten gibt es ebenso nur für die Elite-Version.

Razer Huntsman Elite Gaming Tastatur© Razer

Im Razer Store ist die Huntsman Gaming-Tastatur ab sofort für 159,99 Euro erhältlich. Das Razer Huntsman Elite Keyboard hingegen schlägt mit 209,99 Euro zu Buche. Ab dem 3. Quartal 2018 wird Razer die Tastaturen zudem in weiteren Online-Shops anbieten.

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheidend. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 35 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 15 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.