Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt© Razer

Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt

von Jonathan Kemper
aktualisiert am 21. Dezember 2018

Schon die erste Generation des Razer Phones konnte sich mit seiner hohen Displayfrequenz einen besonderen Platz in den Gamerherzen sichern. Das Razer Phone 2 macht nicht viel anders, aber natürlich einiges besser. Ab sofort kannst du das Smartphone für 849 Euro vorbestellen.

Das IGZO-Display mit einer Diagonalen von 5,7 Zoll bietet noch immer die hohe Wiederholrate von 120 Hz, was flüssigste Darstellung von Games und Filmen ermöglicht. Das ist einer der größten Punkte, der das Razer Phone 2 von der Konkurrenz abhebt. Zudem unterstützt das Display HDR, also eine größere Farbdynamik und soll 50 % heller als das des Vorgängers sein. Damit es besser geschützt ist, kommen nun das neuste Corning Gorilla Glass 5 und ein IP67-Wasserschutz zum Einsatz.

Youtube-Video: Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt

Der Sound wird dank zweier Stereolautsprecher auf der Frontseite verbessert. Beim Razer Phone schallten uns die bis dato besten Lautsprecher in einem Smartphone entgegen. Die Kamera war beim Razer Phone die Achillesverse, vor allem die Software hat wohl einen Strich durch die auf dem Papier gute Rechnung gemacht. Scheinbar hat Razer hier beim zweiten Versuch nachgebessert, wir sind auf einen späteren Test gespannt. Vielleicht schafft es das Razer Phone 2 so auch in unsere Smartphone-Bestenliste. Obendrauf kommen zudem kabelloses Laden des 4.000-mAh-Akku und 5.1-Sound mit Dolby Atmos.

Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt (Bild 1)© Razer

Immer kühl dank Vapor-Chamber

Der verbaute Qualcomm Snapdragon 845 Chip mit Vapor-Chamber-Kühlung ist derzeit noch einer der stärksten Smartphone-Chips auf dem Markt und darf bei einem Hardware-Paket wie dem Razer Phone 2 nicht fehlen. Schon im Winter erwarten wir allerdings den Nachfolger, den Qualcomm Snapdragon 855.

Hinzu kommen die gewohnten 8 GB RAM und 64 GB Speicher. Dieser kann glücklicherweise mit Hilfe von MicroSD-Karten erweitert werden. Smartphone-Games sind inzwischen mehrere Gigabyte groß, hier herrscht also großer Bedarf. Einen Klinkenanschluss hat das Razer Phone 2 wie so viele aktuelle Smartphones nicht mehr, dafür liegt direkt ein USB-C-Adapter dabei.

Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt (Bild 2)© Razer

Ab November 2018 für 849 Euro

Ab sofort kannst du das Razer Phone 2 beim Hersteller vorbestellen, ausgeliefert wird es ab dem 9. November. Die erste Generation wird noch immer angeboten und kostet 749 Euro. Razer hat auch die zum Android-Smartphone passende Peripherie im Angebot. Mit dem Razer Raiju Mobile Controller zum Beispiel hast du eine vollwertige Gaming-Erfahrung immer in der Hosentasche.

Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt (Bild 3)
Razer Phone 2: Neues 5,7 Zoll Flaggschiff-Smartphone vorgestellt (Bild 3) (Bild 4)

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Zoom im Fokus: Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras© Mopolis

    Zoom im Fokus Huawei P30 und P30 Pro revolutionieren Smartphone-Kameras

    Mit dem Huawei P30 Pro und dem P30 zeigt Chinas Smartphone-Riese ein verfeinertes, elegantes Design, starke Kameras mit vielen Neuheiten, spannende Farbvarianten und Spitzentechnologie für die Akkus. Preislich liegen die Huawei-Flaggschiffe unter der Konkurrenz von Apple und Samsung.

  3. Foldable serienreif?: Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!© Mopolis

    Foldable serienreif? Huawei Mate X im Mini-Hands-On: Hallo Zukunft!

    Huawei hat auf dem MWC 2019 einige neue Geräte vorgestellt, das spannendste darunter ist ganz klar das faltbare Mate X. Wir hatten auf der Messe in Barcelona kurz Gelegenheit, das Gerät anzufassen und uns so einen ersten echten Eindruck davon zu machen.

  4. 5G, die Zweite: Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip© Mopolis

    5G, die Zweite Qualcomms nächster Snapdragon 865 packt sein X55-5G-Modem auf den Chip

    Während auf dem MWC 2019 gerade die erste Welle an 5G-Smartphones anrollt, zeigt der Chiphersteller Qualcomm mit dem 5G-Modem X55 schon die nächste Hardware-Generation für das Jahr 2020. Entsprechende Flaggschiff-Smartphones von Samsung, Google, Xiaomi, OnePlus, HTC, Sony und LG sparen dadurch Platz und unterstützen automatisch 5G.