Sonos Playbase als neue Premium-Soundbar für Fernseher© Sonos

Sonos Playbase als neue Premium-Soundbar für Fernseher

von Stefan Trunzik
aktualisiert am 10. Januar 2018

Mit der Sonos Playbase ist seit Anfang der Woche eine neue WLAN-Soundbar im Lande. Nun stehen erste Testberichte im Netz bereit. Die mit 799 Euro nicht ganz preiswerte Ergänzung für den Fernseher oder das Heimkino-System kommt dabei vergleichsweise gut weg. Ganz ohne Nachteile geht es dann bei Sonos aber auch nicht.

Die integrierten Lautsprecher von aktuellen TV-Geräten können auf lange Sicht nicht wirklich überzeugen. Neben klassischen 5.1 Surround-System haben sich Soundbars bereits seit vielen Jahren als sehr gute Alternative entpuppt. Mit der Playbar hat Sonos bereits ein Produkt dieser Art im Portfolio. Allerdings mit der Einschränkung, dass der Lautsprecher an der Wand montiert oder eben vor den Fernseher gestellt wird. Die Sonos Playbase hingegen ermöglicht es dir, deinen TV direkt auf der Soundbar zu platzieren.

Die besten WLAN-Lautsprecher die wir lieben

Sonos One

Sonos One

  1. Starker Klang bei kompakter Größe
  2. Unauffälliges, robustes Design
  3. Einfache Einrichtung
Apple HomePod

Apple HomePod

  1. Großartiger Klang, satter Bass
  2. Stylisches Design, sehr gute Verarbeitung
  3. Einfache, schnelle Einrichtung
Sonos Play:5

Sonos Play:5

  1. Präziser und kraftvoller Klang
  2. Einfache Einrichtung und Bedienung per App
  3. Musikdienste und herkömmliche Zuspieler

In den meisten Fällen sieht das sehr gut aus, außer der Standfuß eures Fernsehers ist breiter als 72 cm. Denn mit einem überstehenden Grundgerüst passt sich das Design wohl nicht wirklich deinem stylischen Wohnzimmer an. Bist du bereits in der Welt von Sonos unterwegs, kannst du die Playbase problemlos in dein bisheriges Lautsprecher-System integrieren und die Vorteile eines WLAN-Speakers ausleben. Dabei hast du die Wahl die Playbase kabellos oder per Ethernet-LAN in dein Netzwerk einzuspeisen. An deinen Fernseher wird die Box per optischen Verbindungskabel angeschlossen. Alternativen über HDMI stehen nicht zur Verfügung, ein Kritikpunkt.

Sonos Produkt-Portfolio© Sonos

Die im schwarzen oder weißen Kunststoff-Gehäuse erhältliche WLAN-Soundbar konnte unter anderem die Tester von Caschys Blog, CURVED und Spiegel Online überzeugen. Das Setup über die Sonos App ist vergleichsweise einfach, die TruePlay-Optimierung aber weiterhin nur über ein Apple iPhone oder iPad möglich. Klanglich können die zehn verbauten Treiber nahezu alle Tester beim Genuss von Musik, Filmen und Serien überzeugen. Wenn du allerdings einen richtig wummernden Bass erwartest, solltest du das System zusätzlich mit dem Sonos SUB für weitere 799 Euro ausstatten. Wer es lieber ausgeglichen mag, wird aber auch ohne diesen Zusatz auskommen.

Unterm Strich ist die Sonos Playbase eine sehr gute Soundbar mit bekannt guter WLAN-Integration, die den Blick auf den Fernseher nicht behindert. Interessant vor allem für alle diejenigen, die bereits Sonos-Speaker und im Optimalfall den Subwoofer besitzen und ihr Heimkino-System aufrüsten wollen.

Weitere Artikel

  1. WLAN-Lautsprecher: Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test© Mopolis

    WLAN-Lautsprecher Die besten WLAN-Lautsprecher 2019 im Test

    Wir haben gut klingende und smarte WLAN-Lautsprecher für Musik-Streaming verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind der Sonos One, Apples HomePod und der Sonos Play:5. Aber auch weitere Speaker konnten uns mit ihrem kräftigen Klang und ihrer Vielseitigkeit überzeugen. Denn was gibt es Schöneres, als die Lieblingsmusik in den eigenen vier Wänden richtig aufzudrehen.

  2. Technik-Fest: CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops© Mopolis

    Technik-Fest CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops

    Das alljährliche Gadgetfeuerwerk steht mit der wichtigsten Technikmesse in der westlichen Hemisphäre kurz bevor. Die Consumer Electronics Show, kurz: CES, wird vom 8. bis 11. Januar Schauplatz vieler erwarteter, doch auch überraschender Neuheiten sein. Wir verraten euch, worauf ihr euch besonders freuen könnt.

  3. Alle Jahre wieder Kevin und der Google Assistant - Allein zu Haus

    Zum Fest hat sich Google dieses Jahr etwas ganz Besonderes ausgedacht und holt Kevin-McCallister-Darsteller Macaulay Culkin in den neusten Spot. Und "Kevin- Allein zu Haus" passt nicht nur bestens zur Weihnachtszeit, sondern bietet auch optimale Voraussetzungen für die Präsentation des Google Assistants.

  4. Shopping-Woche: Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert© Mopolis

    Shopping-Woche Cyber Monday Deals: Amazon Echo, Fire TV, Kindle & Co. stark reduziert

    Der schwarze Freitag ist in den USA ein fester Bestandteil des Vorweihnachtsgeschäfts, Amazon dehnt dieses Event schon seit einiger Zeit auf eine ganze Woche aus. Die Cyber-Monday-Woche lockt mit täglich neuen Angeboten aus allen möglichen Bereichen, doch auch die eigene Hardware wird natürlich stark reduziert.