Sphero Specdrums kreiert Musik vom Tippen© Sphero

Sphero Specdrums kreiert Musik vom Tippen

von Robert Kern
aktualisiert vor 6 Tagen

Auf der CES 2019 in Las Vegas zeigt Sphero mit den Specdrums smarte Ringe, die aus Fingertipps und Farben Musik erstellen. In einer App können große und kleine Kinder aus hunderten von Instrumenten, Loops und Sounds wählen.

Von Sphero kommen nicht nur Spieleroboter wie der Star-Wars-Droide BB-8 oder sein pädagogisches Pendant Bolt. Die Spezialisten für Connected Toys und STEAM Learning (Science, Technology, Engineering, the Arts and Mathematics) haben das Startup Specdrums nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne gekauft und veröffentlichen das gleichnamige Produkt nun im Frühjahr für 65 US-Dollar für einen Ring beziehungsweise 100 US-Dollar für zwei Ringe.

Youtube-Video: Sphero Specdrums kreiert Musik vom Tippen

„Sphero bietet mit Specdrums Kindern die Möglichkeit, an der Schnittstelle von Kunst, Mathematik, Wissenschaft und Technologie aktiv zu werden und dabei eine Verbindung zwischen Programmieren und Musikkomposition zu schaffen“, erklärt Paul Berberian, CEO von Sphero, in der Pressemitteilung. Die musikalischen Ringe seien mit Pädagogen entwickelt worden und lassen sich im Klassenzimmer und auch in der Freizeit einsetzen.

Sphero Specdrums kreiert Musik vom Tippen (Bild 1)© Sphero
Sphero Specdrums kreiert Musik vom Tippen (Bild 1) (Bild 2)© Sphero

Ob und wann die Sphero Specdrums auch in Deutschland verfügbar werden, ist noch unklar. Eine entsprechende Anfrage haben wir gestellt und liefern an dieser Stelle ein Update.

Weitere Artikel

  1. Smartphones: Die besten Smartphones 2019 im Test© Mopolis

    Smartphones Die besten Smartphones 2019 im Test

    Wir haben Smartphones mit hochwertigem Gehäuse, starker Technik und innovativer Software verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind das Huawei Mate 20 Pro, das Apple iPhone Xs Max, das Huawei P20 Pro und das Google Pixel 3 XL. Ebenso konnten uns das Samsung Galaxy S9+ und Note 9 überzeugen, während wir das OnePlus 6T allen Schnäppchenjägern empfehlen.

  2. Konkurrenz-Killer Apple iTunes & AirPlay 2 bald auf Fernsehern von Samsung & Co.

    Smart TVs von Samsung und weiteren Marken werden zukünftig mit einer Apple iTunes App für Filme und Serien sowie der AirPlay-2-Technik ausgestattet. Eine zusätzliche Streaming-Box, zum Beispiel in Form des Apple TV 4K, wird somit nicht mehr zwangsweise benötigt. Auch das Streamen vom iPhone oder MacBook auf den Fernseher wird einfacher.

  3. Technik-Fest: CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops© Mopolis

    Technik-Fest CES 2019: Wir erwarten 8K-TVs und Kameras, AMD-Chips und OLED-Laptops

    Das alljährliche Gadgetfeuerwerk steht mit der wichtigsten Technikmesse in der westlichen Hemisphäre kurz bevor. Die Consumer Electronics Show, kurz: CES, wird vom 8. bis 11. Januar Schauplatz vieler erwarteter, doch auch überraschender Neuheiten sein. Wir verraten euch, worauf ihr euch besonders freuen könnt.