UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen© Mopolis

UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen

von Robert Kern
aktualisiert am 21. September 2018

Mit Boom 3 und Megaboom 3 präsentiert Ultimate Ears zwei neue robuste Bluetooth-Lautsprecher. UE hat viele Aspekte seiner Boom 2 verbessert, mit einem ausgewogenen Sound, langen Akkulaufzeiten und besonderer Robustheit wollen die wasserdichten Speaker mit auf die nächste Pool-Party.

"Mach es einfach. Denk nicht drüber nach, dein Speaker wird es schon abkönnen" beschreibt Ultimate Ears die Outdoor-Tauglichkeit der Boom 3 und Megaboom 3. Die beiden mobilen Bluetooth-Lautsprecher überstehen Tauchgänge, Sandstrände und Stürze, im Wasser schwimmen sie oben auf. Für die 600 Gramm leichte Boom 3 gibt UE 15 Stunden Akkulaufzeit an, die mit 925 Gramm immer noch handliche Megaboom 3 spielt ganze 20 Stunden. Alles wollte Ultimate Ears an seiner beliebten, wasserdichten Boom-Serie verbessern - nach einem ersten Hands-on könnten es die beiden durchaus in unsere Bestenliste mobiler Bluetooth-Speaker schaffen. Bisher fanden wir die JBL Charge 3 die beste Box für Draußen.

UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen (Bild 2)© Mopolis
UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen (Bild 2) (Bild 4)© Mopolis

Besserer Sound, mehr Reichweite, noch robuster

Boom 3 und Megaboom 3 argumentieren mit einer höheren Reichweite von 45 Metern, einem "Hochleistungs-Textil" das sonst in Feuerschutzkleidung Anwendung findet, einer neuen App für schnelles Stereo-Pairing oder den Party-Mode mit mehreren, auch älteren Speakern und einem verbesserten Sound. Im Vergleich zur Boom 2 klingt die neue Generation klarer und knackiger, wir werden die beiden Lautsprecher natürlich auch unseren Klangsiegern Vifa Reykjavik und dem Bose Soundlink Revolve gegenüberstellen.

UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen (Bild 6)© Mopolis

One-Touch-Musik mit Magic Button

Für die Musikstreaming-Dienste Apple Music und Deezer Premium gibt es einen Magic Button, der die Favoriten-Playlist startet und die Navigation durch die Tracklist ermöglicht. Falls man das Telefon grad nicht zur Hand hat, ist das ein unkomplizierter Weg zur Lieblingsmusik. Auch das Laden hat die Logitech-Tochter Ultimate Ears einfacher gemacht: Mit einem seitlichen microUSB-Anschluss darf die Box jetzt aufrecht stehen bleiben und kann so weiter in alle Richtungen spielen. Für 40 Euro bietet das Ladedock Power Up noch mehr Komfort.

UE Boom 3 und Megaboom 3 sind hart im Nehmen (Bild 3)© Mopolis

Ab September für 150 und 200 Euro

Für das schlichtere Design von Boom 3 und Megaboom 3 erscheinen zum Start vier Farbvarianten: Night Black, Sunset Red, Lagoon Blue und Ultraviolet. Die Boom 3 kostet 150 Euro, die Megaboom 3 liegt bei 200 Euro - ab September sind beide im Handel erhältlich.

Weitere Artikel

  1. Mobile Bluetooth Lautsprecher: Die besten mobilen Bluetooth Lautsprecher 2019 im Test© Mopolis

    Mobile Bluetooth Lautsprecher Die besten mobilen Bluetooth Lautsprecher 2019 im Test

    Wir haben solide Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs mit tollem Klang und langer Akkulaufzeit verglichen und getestet. Die Testsieger unserer Redaktion sind der Bose SoundLink Revolve, der UE Boom 3, Vifas Reykjavik und der JBL Charge 3. Egal ob Indoor oder Outdoor, unsere Favoriten erfüllen alle Anforderungen - vom gemütlichen Abendessen, bis hin zur Party am Pool. Der Anker SoundCore 2 kann hingegen als Budget-Tipp überzeugen.

  2. Mobile Audio Im Test: Bose SoundLink Revolve & Revolve+ Lautsprecher

    Wir machen den Test: Die neuen Bose SoundLink Revolve & Revolve+ Bluetooth Speaker versprechen satten 360° Sound und Party-Feeling für unterwegs. Zudem sollen die tragbaren Lautsprecher besonders stabil, wasserabweisend und einfach zu bedienen sein. Haben wir hier etwa unseren Audio-Favoriten für den anstehenden Sommer?