Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe© HTC

CES 2018
Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe

von Robert Kern
aktualisiert am 10. Januar 2018

HTC frischt sein VR-Headset mit der Vive Pro auf. Die zwei OLED-Displays bekommen 78 Prozent mehr Pixel und lösen insgesamt nun mit 2880x1600 Pixel auf. Das neue Headset ist leichter, besser ausbalanciert und integriert Kopfhörer.

Bei der HTC Vive Pro erhält das Display ein kräftiges Upgrade. Insgesamt 2880x1600 Pixel stellen die virtuelle Realität nun wesentlich schärfer dar. Bisher arbeitete die Vive mit 1200x1080 Pixel pro Auge, nun sind es 1600x1400 Pixel. Zusätzlich verbaut HTC neue Linsen und widmet sich ein paar Kritikpunkten der ersten Generation.

Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe (Bild 1)

Das Vive Pro Headset arbeitet mit den bekannten und sehr guten Tracking-Systemen zusammen und kann einfach hinzugekauft werden. Neben einem reduzierten Gewicht sorgt auch ein überarbeitetes, besser ausbalanciertes Tragesystem für mehr Komfort. Bei der Vive Pro werden High Resolution Kopfhörer integriert, was dem Nutzer ein separates System und Kabel erspart. Für die erste HTC Vive gibts es mit dem Deluxe Audio Strap ein ähnliches Addon. An der Front des in Gehäuses mit leichtem Blauton sitzen nun zwei Kameras und zwei Mikrofone.

Youtube-Video: Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe

In der Viveport-Plattform, in der VR-Inhalte bereitgestellt werden, finden sich nun auch kostenfreie Demos. Um das VR-Erlebnis komplett von Kabeln zu befreien, bietet HTC zudem einen Wireless Adapter mit Intel WiGig-Technologie an. Die dazugehörige Software-Plattform Vive Noch im ersten Quartal soll die HTC Vive Pro separat erhältlich sein, Bundles mit Trackern sollen auch folgen. Über einen Preis hat HTC noch nichts verlauten lassen.

Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe (Bild 3)
Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe (Bild 3) (Bild 4)
Virtual Reality Brille HTC Vive Pro bekommt mehr Schärfe (Bild 3) (Bild 4) (Bild 2)

Das Mopolis-Prinzip

  1. Produkte die wir lieben
    Nicht allein der Preis ist entscheident. Ebenso Nutzen, Qualität, Zuverlässigkeit und einiges mehr, können für Dich wichtig sein.
  2. Transparente Empfehlungen
    Wir legen alle Quellen offen. So kannst Du den Spuren unserer Erkenntnisse bis hin zur Empfehlung klar folgen.
  3. Preise vergleichen und sparen
    Wir vergleichen für Dich die Preise aus 35 Onlineshops. Für getätigte Käufe oder Klicks erhalten wir eine Provision.
  4. Über 15 Jahre Erfahrung
    Das gründliche und ausführliche Beraten, konnten wir schon seit 2003 mit Notebookinfo.de und unseren erfahrenen Redakteuren üben.